iMac (2008) bootet nur manchmal

Diskutiere das Thema iMac (2008) bootet nur manchmal im Forum iMac, Mac Mini

  1. Kräuterbrot

    Kräuterbrot Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2010
    Servus,

    ich habe von einem Bekannten einen alten iMac von 2008 geschenkt bekommen, weil er dachte, dass da etwas kaputt sei.

    Beim Starten ist der iMac immer auf den blauen Screen gehüpft und ab da hat sich nichts mehr getan. Ich habe ein bisschen recherchiert und die meisten meinen, dass die Grafikkarte defekt sei.

    Ich habe trotzdem mal die Festplatte gelöscht und Snow Leopard installiert und dann auf Yosemite upgegraded - das hat alles super funktioniert. Ich konnte dann noch ein bisschen mit dem iMac rumspielen (YouTube, Vimeo, Mail, etc.) und das hat problemlos funktioniert.

    Heute Morgen habe ich den iMac neu gestartet und hatte nach dem Apfellogo nur noch einen weißen Bildschirm, im Safe-Mode ist er aber gestartet. Ich war dann bei einem Service Provider und der meinte nur: "Wenn es nur im Safe-Mode startet, dann muss es die Grafikkarte sein.". Dann hat er mich weggeschickt, weil er das nicht mehr reparieren könne.

    Jetzt habe ich den Mac noch einmal gestartet und davor den PRAM mehrmals zurückgesetzt und jetzt funzt das Ganze wieder, alles lief wieder normal. Ich habe den Mac dann ein paar Mal neu gestartet und manchmal hat er normal gebootet und manchmal hat er mir wieder den weißen Bildschirm gezeigt.

    Jetzt bin ich ein bisschen misstrauisch. Wenn die Grafikkarte wirklich kaputt wäre, dann müsste er doch in keinem Fall im normalen Modus starten und nicht nur sporadisch.

    Könnte es evtl. doch an der Software liegen?

    Wenn mir jemand mit ähnlichen Erfahrungen helfen könnte, wäre das enorm. :)
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    1.161
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Nein, das kann durchaus sporadisch, nur bei bestimmten Aktionen oder auch abhängig von der Temperatur auftreten. Würde bei den Symptomen auch auf die Grafikkarte tippen.
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    9.837
    Zustimmungen:
    1.853
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Auch eine Grafikkarte hat verschiedene Bauteile, die unterschiedlich auf äußere Bedingungen (Temperatur etc) reagieren können. So kann es durchaus zu sporadisch unterschiedlichen Reaktionen kommen.
     
  4. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich tippe bei dem Modell auch auf die Grafikkarte als erstes. Hast du den Mac mal auf gemacht und gereinigt? Also die Lüfter und so.
     
  5. Kräuterbrot

    Kräuterbrot Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2010
    Unten an der RAM-Klappe? Ne, das kann ich aber mal probieren, ob das etwas bringt.
     
  6. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.429
    Zustimmungen:
    519
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Nein, ich denke eher, ob Du den schon mal richtig aufgemacht hast zum Reinigen.
     
  7. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Genau. Also Glasplatte runter und Monitor abschrauben.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...