iMac 2,8 - Sammelthread

Diskutiere das Thema iMac 2,8 - Sammelthread im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Anscheinend interessiert es hier eh niemanden....
    Und anscheinend wenn dann hauptsächlich nur die, die damit überhaupt nichts zu schaffen haben...

    Kann geschlossen werden....
     
  2. Pansenjoe

    Pansenjoe unregistriert

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.11.2007
    Hallo,

    kannst du mal bitte alle Tools angeben, die du zum Belasten der CPU und zum Auslesen der Sensoren benutzt hast? Würde das gerne auch nachvollziehen und an meinem iMac 2,8 GHz testen. Danke!
     
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    --------
     
  4. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    die Resonanz ist ja mal wieder klasse...
    schade, irgendwie war das MacUser Forum auch mal "aktiver"...
     
  5. Ollux

    Ollux Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Hat wohl damit zu tun, dass nicht so viele User einen 2.8 haben.
    Dazu kommt, dass Deine feststellung:

    1) CPU nimmt schnell an Temperatur zu (bis ca 95°C)

    3) Die Temp pendelt sich bei ca 90-95°C ein

    schon ziemlich out of range ist.
     
  6. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    ------
     
  7. Pansenjoe

    Pansenjoe unregistriert

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.11.2007
    Ich werde erst am Wochenende zum Testen kommen...
     
  8. rutzel

    rutzel Mitglied

    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    09.03.2007
    Was ist denn jetzt genau dein Problem? Die Temperaturen und das Lüfterverhalten scheinen mir für diese, wie du sagst "abrupte" belastung vollkommen normal.
    Stabilitätsprobleme gibts doch nicht, oder?

    Ich würde sagen: Gerade noch so. :hum:
     
  9. Mac Speck

    Mac Speck Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Hi,
    ich habe meinen 2,8 iMac seit Februar und habe bisher noch nicht
    einmal etwas von den Lüftern wahrgenommen.
    Ich schneide viele Filme mit iM 06, iM 08 und mit FCE.
    Das rendern klappt auch problemlos, allerdings lasse ich den Rechner
    auch in Ruhe rechnen, soll heißen, wenn ich sehen, dass die CPU´s
    voll ausgelastet sind, starte ich nicht noch andere Anwendungen.
    Dann wäre wohl ein Mac Pro angebrachter.
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass beim nutzen mehrerer rechenintensiever Anwendungen
    alles nicht mehr rund läuft.
    Sorry, wenn ich nicht weiter helfen konnte, aber bestimmt stößt
    Du hier an die Grenzen der Hardware.
    Grüße,
    Achim
     
  10. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.447
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    liegt vielleicht daran dass die die Hilfe suchen auch schon mal freundlicher waren:
    :)
     
  11. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    ------
     
  12. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.447
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    maqn kann es auch anders schreiben
    genau so was meine ich
     
  13. Rick42

    Rick42 Mitglied

    Beiträge:
    5.105
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Ich hab nur einen Intel Core 2 Extreme X6800 mit 2,93 GHz im PC Tower, dürfte also nicht direkt zu vergleichen sein.

    ''Zum belasten, tja einfach ein Video dekodieren, noch 2-3 1080p (Hdtv) Videos in Quicktime anschmeißen.
    Achte darauf, dass beide Kerne gleichmäßig ausgelastet sind.
    (Ich brauchte 8 Hdtv 720p Filme um es vollkommen zu schaffen)''

    Ich würde mal sagen, durch die Auslastung erwärmt sich auch die GPU, wo soll beim iMac die Wärme denn hin?

    Ich habe mal meinen Rechner ''ordentlich'' ausgelastet, 80 Grad und drüber hat der CPU Kern dann locker.
     
  14. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Also wenn du in einem Tower oberhalb von 80°C hast, dann würde ich dich freundlicherweise einfach mal an www.computerbase.de/forum/ weiterleiten und dort kannst du dir jede Menge Tips holen, warum das nicht gerade von Vorteil für deine CPU ist, wenn diese so warm wird. Im Durchschnitt haben gleichwertige CPUs nämlich höchstens um die 60°C...

    Ein Quad z.B. QX**** darf maximal um die 55°C laut Intel haben. Darüber ist dieser überhaupt nicht mehr spezifiziert.
     
  15. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    ------
     
  16. Midgard

    Midgard Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Wenn ich mir anschaue, wie du hier Leute runtermachst, die versuchen zu helfen wundert es mich gar nicht. Schon mal was von "Ursache" und "Wirkung" gehört?
     
  17. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Bis jetzt haben nur 3 Leute etwas sinnvolles hierzu beigetragen....
    Etwas was überhaupt mit dem Thema zu tun hat....
    Belassen wir es dabei....
    Artikulation könnte ihr wo anders betreiben....
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...