iMac 17" - Tipp für einen zweiten Bildschirm

MacMario2006

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
94
...spiele mit dem Gedanken mir einen zweiten Bildschirm zuzulegen. Gibt es einen Kauftipp von euch, welcher größentechnisch und designtechnisch am besten dazu passt...?

Danke!

Gruß,
Mario
 

BGY

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
Ich kann dir keinen Tipp geben, spiele jedoch mit dem selben Gedanken bei demselben Rechner.

Also bitte Tips :D
 

Deep4

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2003
Beiträge
2.493
Samsung in der Liga (19") sind Spitzen-Monitore und kaum zu schlagen...
 

BGY

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
Wie siehts preislich aus - was gibt es so, das nicht allzu viel kostet aber nicht einfach 'billig' ist (billig nicht auf den Preis bezogen)? (bin Schüler und entsprechend mittellos :D)
 

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.752
ich geb dir den Tipp:

Vergiss das Design und hol dir nen vernünftigen Monitor ;)
 

Ezekeel

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.174
Ich habe einen 19" von Viewsonic dran. Reicht als erweiterte Arbeitsfläche mehr als aus.
 

BGY

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
Mit welcher Auflösung?

Ich habe nämlich z.B. einen gesehen (so der nächstbeste in so einem Werbekatalog), der ist ein 19" Widescreen-Bildschirm und hat 1440x900Px, was ja gleich viel ist, wie ich auf dem iMac auf bloss 17" habe. D.h. ja dann, dass alles ein wenig grösser dargestellt wird.

Merkt man das stark, stört es? Irgendwer, der es so hat?
 

.-ethanhunt-.

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2006
Beiträge
254
sry ich hab das bisher nicht so mitgekiregt.
Ist es ein Problem einen 19"er im 4:3 Format per Adapter an einen iMac der neusten Baureihe zu hängen???

danke ethan
 

BGY

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
sry ich hab das bisher nicht so mitgekiregt.
Ist es ein Problem einen 19"er im 4:3 Format per Adapter an einen iMac der neusten Baureihe zu hängen???

danke ethan
Hmm, aber bei einem 19er solltest du die Pixeldichte bedenken. Für gewöhnlich hat ein 19er die selbe Auflösung wie ein 17er, d.h. alles ist grösser. Macht nix wenn man nur den hat, aber wenn man direkt den iMac (der dieselbe Pixeldichte hat wie ein 17er, zumindest beim 17er ist es so; dass die anderen ne andere Dichte haben, glaube ich aber nicht), hat man immer den Vergleich.
 

Mr_Slowhand

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
59
Hallo,
ich habe demnächst einen iMac 17" C2D.
An meinem PC habe ich im Moment einen älteren 19" Röhrenmonitor (4:3, VGA).
Hab' mir gedacht: Wär ja praktisch wenn ich den an den iMac anschließen könnte. Klar, dass ich dafür den Mini-DVI/VGA-Adapter brauche, aber wie ist das mit der Pixeldichte und dem Format und alles?
Nimmt der iMac meine olle Röhre überhaupt an?
Das würde ich gerne wissen bevor ich mir für ca. 15 EUR den Adapter hole.
 

BGY

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.700
Also falls das Anschliessen funktioniert, würde ich es doch machen, wenn du den Bildschirm bereits hast! 15€ sind ja nicht die Welt und auch wenn die Pixeldichte eine andere wäre: Um Widgets, iTunes, Mail etc auszulagern, um dann auf dem Hauptbildschirm richtig arbeiten zu können, reichts allemal. Und der Adapter geht ja auch nicht einfach kaputt, den kannst du ja auch noch verwenden, wenn du mal einen besseren Zweitmonitor kaufen solltest.
 

rbroy

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2004
Beiträge
2.414
Hallo,
ich habe demnächst einen iMac 17" C2D.
An meinem PC habe ich im Moment einen älteren 19" Röhrenmonitor (4:3, VGA).
Hab' mir gedacht: Wär ja praktisch wenn ich den an den iMac anschließen könnte. Klar, dass ich dafür den Mini-DVI/VGA-Adapter brauche, aber wie ist das mit der Pixeldichte und dem Format und alles?
Nimmt der iMac meine olle Röhre überhaupt an?
Das würde ich gerne wissen bevor ich mir für ca. 15 EUR den Adapter hole.
Habe hier genau diese Konstellation und keine Probleme. Die Röhre kommt aber demnächst weg, ganz einfach weil sie zuviel Platz beansprucht.
Der Dell 2007WFP sieht ganz gut aus, eventuell auch ViewSonic VX2025wm.
Mal sehen. Vielleicht wird es auch ein AppleTouchscreen :D
Und der Adapter geht ja auch nicht einfach kaputt, den kannst du ja auch noch verwenden, wenn du mal einen besseren Zweitmonitor kaufen solltest.
Den Adapter kannst du dir einrahmen und an die Wand hängen, wenn du dir mal einen neuen Monitor kaufst. Denn das wird bestimmt nicht nochmal eine VGA-Röhre. Dann brauchst du den Mini-DVI auf DVI Adapter.
 

Ender

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
501
Hallo zusammen,

ich habe neben meinen 17er iMac einen Dell 1704FPT gestellt, und zwar um 90 Grad gedreht. Das ist ideal, um auf dem Dell einen Text zu schreiben und nebenbei auf dem iMac-Display im Internet zu recherchieren.
Der Dell schließt aufgrund des in alle Himmelsrichtungen verstellbaren Ständers höhenmäßig gleich mit dem iMac ab, sodass es auch optisch okay ist. Und beide haben Aluminiumständer, das passt auch.
Bei Bedarf mach ich mal ein Photo.

Viele Grüße
Ender
 

Bradamante

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
175
Ich hab an meinem 20er iMac nen 17er Highscreen von Sony hängen, zwecks 4:3 TV gucken. Da würde auf dem 20er Wide links und rechts nur schwarz angezeigt, das ist hässlich.
Wenn du den zweiten Moni zum Filme-/HD-TV gucken verwenden willst, muss es wohl ein 20er Wide oder 24er Wide sein. Die Dells werden da oft empfohlen und für den 20er kann ich das auch bestätigen.