Benutzerdefinierte Suche

iMac 17" TFT will nicht mehr

  1. bluefish

    bluefish Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nach 6 Monaten einwandfreiem Betrieb meines iMac 17" mit 768 MB Ram habe ich seit 2 Tagen folgendes sporadisch auftretendes Problem:

    Der Mac wacht aus dem Ruhezustand auf, Monitor schaltet sich ein und schaltet nach 2 Sekunden wieder auf dunkel. Nach aus und wieder einschalten bootet der Mac mit schwarzem Bildschirm. Dies bleibt dann auch so. Nach mehrmaliger Aus und Einschaltprozedur (meist nach Trennung aller USB Geräte und Strom Netzkabel) bootet er wieder mit eingeschaltetem TFT. Arbeiten ist dann erst einmal störungsfrei möglich.
    Heute morgen beim Einschalten wieder das gleiche Problem. Mac bootet wieder mit deaktiviertem Monitor.

    Meine Konfiguration : iMac 17 " 1 Ghz, 768 MB RAM, Panther 10.3.2, Apple Maus und Tastatur, Samsung ML 1510 USB.

    Klingt irgendwie nach einem Hardware defekt. PRAM habe ich übrigens schon zurückgesetzt.

    Hat jemand einen Rat für mich ???

    Gruss,

    André
     
    bluefish, 07.03.2004
  2. bluefish

    bluefish Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Da booten heute Nachmittag gar nicht mehr möglich war, habe ich die Kiste neu installiert. Seitdem ist das Problem vorerst nicht mehr aufgetreten.

    Mir ist noch was eingefallen. Ich habe vor 2 Tagen das Journaling in Panther über Onyx deaktiviert. Ist es möglich das durch sowas solch ein Problem hervorgerufen werden kann ???

    Gruß,
    André
     
    bluefish, 07.03.2004
  3. Hairfeti

    HairfetiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Da du ja nun schon neuinstalliert hast, hat ja Probieren und eine Suche nach Fehlern wenig Zweck. Das heißt wenn das Problem jetzt nicht mehr auftritt.

    Allerdings nehme ich an, da ja bei dir vorher keinerlei andere Störungen zu erkennen waren, daß dein Bildschirmschoner oder dein Energie-Spar-Set derart streng eingestellt war, daß er nach dem Bootvorgang sofort den Bildschirm ausgeschaltet hat. Hattest praktisch deinen Zeitschalter auf 5 Sekunden stehen oder ähnlich.

    Wenn man eine Neuinstallation durchführt, wird auch nach ca 5 min der Bildschirm dunkel, weil man vom CD-Start her die Einstellungen in Kauf nehmen muß wie sie da sind.
     
    Hairfeti, 09.03.2004
  4. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    571
    >Mir ist noch was eingefallen. Ich habe vor 2 Tagen das Journaling in Panther über Onyx deaktiviert. Ist es möglich das durch sowas solch ein Problem hervorgerufen werden kann

    Nein, das ändert daran nichts. Es liegt nahe das die Einstellungungen für Bildschirmschoner- und Energiesparen irgend wie versaubeutelt waren. Eventuell auch die Einstellungen für den Bildschirm.

    Man kann diese Einstellungsdateien raussuchen und notfalls löschen, sie werden nach betätigen gleichnamiger Systemeinstellungen, einfach neu angelegt. Damit sollte so ein Problem eigentlich ohne Neuinstallation zu regeln sein.
     
    Stargate, 10.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac TFT will
  1. Soonwald
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    359
  2. alquh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    987
  3. dlinde
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    381
    oneOeight
    10.10.2009
  4. DrShoe
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    583
  5. bastain
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    329
    Mac-Bene
    20.10.2008