1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMAC 17" Soundqualität

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von juggler, 07.12.2003.

  1. juggler

    juggler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke über die Anschaffung eines 17" iMAC's nach. Was mich derzeit noch etwas zögern lässt ist, daß das Gerät nur einen Kopfhörerausgang, aber kein LineOut besitzt. Ich würde den Mac gerne an den Verstärker meiner Stereoanlage anschließen.

    Nun, ich bin kein Soundfetischist, aber den Kopfhörerausgang soll man doch nur nehmen, wenn man passive Boxen anschließt. Die Qualität des eingebauten Verstärkers ist ja meist (hörbar) schlechter.

    Wie sieht das denn beim iMAC aus?

    Gruß,
    Juggler
     
  2. also ich hatte meinen iMac 17" an der Stereoanlage (am Verstärker) hängen über die Anschlüsse wo man eigentlich die Harman / kardon Boxen anschliesst.

    Sound war tadellos!
     
  3. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Habe den 17" über den Kopfhörerausgang an die Anlage angeschlossen, kein Problem. Als Eingang am Verstärker habe ich den Videotoneingang genommen.
     
  4. ikon

    ikon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    @ juggler,
    wenn du dennoch Zweifel hast, kannst du dir von M-Audio das "Sound Modul" Sonica zulegen. Das ist ein kleines USB Gerät (quasi eine externe Soundkarte), das digitalen, also makellosen Sound ermöglicht. (voll Mac kompatibel, Preis: knappe 70 €)

    Gruß,
    iKon