iMac 17" Schrift wurde unscharf nach iTunes 4

hokuspokus

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.01.2003
Beiträge
13
Hallo Gemeine!

Ich bin verzweifelt!!
Vor 3 Tagen habe ich iTunes4 installiert, mit der Folge, dass sich das Schriftbild verändert hat. Nach diversen Versuchen über die Schriftenglättung in den Systemeinstellungen und mit Hilfe von Tinkertool, gelingt es mir immer noch nicht, den Font wieder "scharf" einzustellen.

Gerade hier bei MACUSER (schwarze Schrift auf weißem Hintergrund) ist es besonders schlimm. Vor der Installation war die Schrift super brilliant und gestochen scharf.

Das interessante ist, dass sowohl Safari und IE sich gleich verhalten.
Bei den Anwendungen wie z.B. Word ist alles wie gewohnt.
Auch der Versuch iTunes 4 wieder zu löschen hat keine Besserung gebracht!

Hat einer ´ne Idee. Danke:(
 

Haro

Mitglied
Registriert
17.04.2003
Beiträge
376
Bei mir ist es so, dass sich nur die Schriftart in Itunes selbst verändert hat, und zwar stark zum schlechteren, so dass auch Fehler auftreten, z.b. manche Titel sind völlig ohne Begründung Fettgedruckt...

Safari und IE sind allerdings nicht betroffen...

(15" Powerbook)
 

mailto-sven

Mitglied
Registriert
14.12.2002
Beiträge
80
Also ich finde die Schrift seit iTunes 4 viel viel besser.
Am System hat sich nichts verändert, nur in iTunes.

ciao,
Sven
 

songoku

Mitglied
Registriert
08.03.2003
Beiträge
103
Hallo Leute,

mein Kumpel hatte das gleiche Problem, aber bei ihm reichte es aus in den
Systemeinstellungen>Allgemein die Schriftenglättung von 9 auf 8 zu stellen!

Grüße son goku
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben