iMac 17" - Problemchen

  1. drylightning.de

    drylightning.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    mein erster Eintrag. Habe seit vergangenen Freitag einen iMac 17 Zoll mit 1,25 Ghz und 1 GB RAM. Zuvor: iMac DV G3.

    Zwei aktuelle Fragen bewegen mich:

    1. Woher kommt das in Intervallen auftretende Geräusch aus dem Inneren, dass an das Beschleunigen eines Autos erinnert? Springt da die Festplatte an? Ist das nur bei meinem so oder generell bei dem Gerät? Habe schon unter Enerigiesparen die Funktion Festplatte abstellen, wenn möglich deaktiviert, weil jemand meinte, dies könnte der Grund sein. War es - zumindest alleine aber nicht.

    2. Warum funkt plötzlich Mail nicht mehr? Die ersten zwei Tage funktioniert das Programm exzellent und plötzlich zieht es keine Mails mehr vom Server? Jemand eine Idee? Versenden geht ohne Probleme.

    Freue mich sehr über Kontakt zu anderen (i)Mac Usern und bin dankbar - sehr - für Tipps, wo man günstig Software nativ laufend unter dem genialen OS X Panterh (be)ziehen kann.

    Grüße

    Werner
     
    drylightning.de, 02.12.2003
    #1
  2. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Das beschriebene Geräusch ist wahrscheinlich das Anfahren der Festplatte. Diese macht solche Geräusche wenn sie aus dem Ruhezustand geweckt wird und der Motor wieder anläuft.
     
    maxefaxe, 02.12.2003
    #2
  3. Mac Claus

    Mac Claus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    könnte auch das DVD Laufwerk sein. Manchmal läuft das auch ohne erdenklichen Grund einfach an........ sofern eine CD oder DVD eingelegt ist.:confused:
     
    Mac Claus, 03.12.2003
    #3
  4. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auch auf das Superdrive Laufwerk.
    Wenn ne CD eingelegt ist dreht das manchmal ganz schön auf.
     
    Alidey, 03.12.2003
    #4
  5. Hairfeti

    Hairfeti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Habe ebenfalls ein Geräusch in kontinuierlichen Abständen festgestellt ...

    Also die anlaufende Hard-Disk kann es nicht sein, denn die beschleunigt gleich nach Einschalten des Gerätes. Das DVD-Laufwerk ist es gewiß auch nicht, denn ich habe im Normalfall keine CD drin.

    Das Geräusch kommt etwa alle 5-10 Minuten, dauert 5 Sek. und hört sich an als würde sich da ein Uhrwerk aufziehen oder so was. Ganz merkwürdig. Denkbar wäre auch ein kleiner Elektomotor. Kann es sein daß der Lüfter auf einer eigenen Welle sitzt und durch einen kleinen Motor in verschiedene Positionen gedreht wird, daß die Kühlung auch für andere Bauteile erfolgen kann?

    Anders kann ich mir das nicht erklären. Was noch denkbar wäre, daß sich der Lüfter überdreht, also irgendwie im Lager schlackert.
     
    Hairfeti, 04.12.2003
    #5
  6. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
     

    Ja, das tut sie, aber nach einer gewissen Zeit der Inaktivität dreht sie nicht mehr. Wenn dann Daten angefordert werden, läuft sie wieder an.
     
    robdus, 04.12.2003
    #6
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.724
    ein beweglicher Lüfter oder wie soll ich das verstehen????

    Ich tippe auch auf die Festplatte.
     
    minilux, 04.12.2003
    #7
  8. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    ist sehr wahrscheinlich die festplatte - vermutlich ne ibm

    im thread quietschender imac oder so wurde das schonmal durchgekaut. einige platten (inkl meiner eigenen) machen das einfach ab und zu mal - wozu? keine ahnung, ist einfach so
     
    breiti, 04.12.2003
    #8
  9. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
     


    das ist vielleicht der neue, winzige i-hubschrauber ...carro
     
    Myraculix, 05.12.2003
    #9
  10. drylightning.de

    drylightning.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    13
    Um auch mal das zu sagen: Seit rund einer Woche hab ich nun den neuen Mac. Das Mail Problem ist scheinbar weg und die elektronischen Rülpser Gewohnheit, die man nicht mal mehr richt wahr nimmt.

    Ausführlicher habe ich meine Eindrücke auf drylightning.de zusammengefasst. Wer mag, kann es dort unter spezials lesen.

    Freue mich über Feedback.
     
    drylightning.de, 05.12.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Problemchen
  1. schie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    55
  2. Fischotter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    173
  3. VIPer81
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    135
  4. mappes
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    76
  5. appelknolli
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.039
    Bully
    18.01.2002