iMac 17" Lüftergeräusch beseitigen... :-)

Mac Schokko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
92
Hallo geplagte iMacG5 Gemeinde,

ich hab meinen Liebling (iMacG5 17", 1,6GHz) mitte November bei einem lokalen Händler gekauft, in der Annahme die 1,6er wären wesentlich leiser als die 1,8er. (Zumindest stand das damals so in der MacLife) Nur traf das leider bei meinem nicht zu, den der hatte genau diese nervige "Insektengeräusch" vom CPU-Lüfter das ja anscheindend viele haben. motz

Also erst mal Apple-Care angerufen, alle Kniffe erfolglos durchprobiert, bis ich dann kurz vor den Feiertagen ein Austauschboard bekommen habe. Aber das war leider erwartungsgemäß auch nicht viel leiser als das erste. :(

kopfkratz Gefrustet hab ich mir dann die Lüfter-Konstruktion mal genauer angesehen, und nachdem ich eigentlich nicht glaube, das Apple wirklich mangelhafte Lüfter verbaut, hab ich mich gefragt, ob evtl. das graue Gehäuse in dem der Lüfter drin steckt, vielleicht die Geräusche so ekelhaft verstärkt? kopfkratz

Das Ding hat doch eigentlich nur die Funktion, das der Lüfter fest sitzt, also hab ich das Gehäuse ausgebaut und den Lüfter nur so mit etwas Gewebeklebeband fixiert, ja und wirklich das wars, mein Geräusch ist nahezu verschwunden und mein Liebling ist jetzt ULTRALEISE!! pepp pepp

Alle die den 17Zoll, 1,6er und ich glaub der 1,8er ist genauso vom CPU-Lüfter konstruiert, haben, unbedingt ausprobieren, es lohnt sich wirklich!! Meiner läuft schon seit 5 Tagen durch, ohne Probleme zu machen..... bunny

In der Hoffnung das mein Posting den Seelenfrieden vieler geplagter iMac-Besitzer wieder rettet,

MacSchokko
 

Bob S.

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2003
Beiträge
739
Ich habe Bedenken, ob die Methode zur Nachahmung zu empfehlen ist. Könntest Du evtl. ein Bild einstellen?
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Achtung: Totaler Garantieverlust, also nicht unbedingt zu empfehlen.
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Es stellt sich auch die Frage, ob das Gehäuse nicht auch den Luftstrom lenken soll, damit er von aussen kommt und nicht quer durch den iMac. Weiss ja nicht wie es im Gehäuse aussieht, aber ich wäre da vorsichtig.
 

Mac Schokko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
92
Bob S. schrieb:
Ich habe Bedenken, ob die Methode zur Nachahmung zu empfehlen ist. Könntest Du evtl. ein Bild einstellen?
Gerne, ich bin nur gerade nicht an meinem iMac. Ich hols später nach...
 

Mac Schokko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
92
quack schrieb:
Achtung: Totaler Garantieverlust, also nicht unbedingt zu empfehlen.
Hallo Quack,

du hast natürlich recht, wer Angst hat seine Garantie zu verlieren sollte es nicht machen! Ich für meinen Fall, hab aber damit kein Problem, schließlich darf man das Midplane Board selber tauschen und das Gehäuse für den Lüfter ist rucki-zucki wieder drangebaut, falls ich mal einen Garantiefall haben sollte.. ;)

Übrigens, das mit dem Luftzug ist überhaupt kein Problem, man muß halt nur den Lüfter schön an den Kühlkörper fixieren, das er nicht irgendwo in den iMac reinbläst wo er nicht soll. Wahrscheinlich gibts auch elegantere Lösungen, ich habs halt mal professorisch mit einem Gewebeklebeband gemacht. Das hält dauerhaft und hält auch so einiges aus. Übrigens hab ich auch Temperature Monitor Lite mitlaufen und der Prozessor ist immer schön kühl (60-max. 75°).
 

mcnewbie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.236
das is ja interessant....werd ich mir mal ansehen wenn ich wieder bei meinem baby bin
 

MarkusNied

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
1.144
Mach bitte schnell ein photo - ich will das auch gleich ausprobieren. :)
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Mac Schokko schrieb:
und das Gehäuse für den Lüfter ist rucki-zucki wieder drangebaut, falls ich mal einen Garantiefall haben sollte.. ;)
Na wenn das so einfach ist. Ich habe auch schon ein midplane-wechsel hinter mir (ohne Erfolg) and dabei erschien mir das Gehäuse recht gut befestigt. Hab aber auch nicht weiter gesucht.

Ein Foto wäre echt gut!
 

MarkusNied

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
1.144
Hoffentlich geht der imac von Mac Schokko noch weil er nicht online ist ;)
 

Mac Schokko

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
92
@Markus
...*lol*, der war gut! rotfl
Mein iMac funzt noch und ist dabei auch noch äußerst leise.... :D

So, Spaß beiseite, ich hab mal ein Foto drangehängt, wie gesagt, ich hab den Lüfter nur mal professorisch befestigt, wenn einer eine bessere Idee hat, immer her damit.

Viel Spaß beim Basteln,
Mac Schokko
 

Anhänge

mcnewbie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.236
sieht ja wild aus...aber wenns geht...einen versuch ists wert denk ich mal!
 

schaerer

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
455
ich rate immer zu «pamir» (Gehörschutz der Swiss-Army). das nützt bestimmt und verhindert erst noch ablenkungen.
 

Flupp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2004
Beiträge
1.788
Hallo MacGyver ähh Schokko ;-)

Meinst du mit dem nervigen "Insektengeräusch" das Pfeifen oder das Surren ?
 

sushi_p

Neues Mitglied
Mitglied seit
02.01.2005
Beiträge
49
Ich war heute bei dem Mac-Dealer meines Vertrauens und der sagte mir, dass der Lüfter des iMacs nur Laut ist wenn der Rechner sehr beansprucht wird.....sonst ist er leise.
Dann hab ich gefragt, weil ich den rechner kaufen wiollte, wie lange denn diue lieferzeiten seien. ich bekam ein "Das kann keiner sagen und keiner hat welche auf lager" zurück.
Ich bin dann gefrustet weggefahren und kam spontan auf die idee bei saturn zu gucken(jaha trotz der Werbung mit der Aktion). Und siehe da, da standen über 20 17'' iMacs nebeneinander im schrank. icvh hab mir dann sofort ein geauft und bin überaus glücklch.

das einzige was mir jetzt noch rätsel aufgibt, was ihr für ein lüfterprob habt.
wie äußert sich das??wie hört es sich an??


sushi_p
 

Flupp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2004
Beiträge
1.788
Dann mach mal den Hardware-Test (ab der Test-CD starten) da drehen alle Lüfter volle Pulle und die Post geht ab, aber hallo !
 

elastico

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
5.156
sushi_p schrieb:
Ich war heute bei dem Mac-Dealer meines Vertrauens und der sagte mir, dass der Lüfter des iMacs nur Laut ist wenn der Rechner sehr beansprucht wird.....sonst ist er leise.
das hat mir meiner auch erzählt! Er hatte aber nur ein paar Fenster verschoben, iDVD mal aufgemacht und mir gezeigt, das iTunes und iPhoto integriert sind etc... aber nix rendern lassen oder so was... und plötzlich -> TURBINE!!! Hab im Laden DEUTLICH den Lüfter gehört.
...da hab ich etwas Angst bekommen

Dann hab ich gefragt, weil ich den rechner kaufen wiollte, wie lange denn diue lieferzeiten seien. ich bekam ein "Das kann keiner sagen und keiner hat welche auf lager" zurück.
und das hat man meiner Bekannten auch erzählt als sie ein iBook haben wollte... "derzeit lange Lieferzeiten - kann ihnen keine Lieferung in einer oder zwei Wochen garantieren..." etc.

Bin ich mal ganz erstaunt ins Internet gegangen:
- Apple: Lieferzeit 2 Tage
- Cyberport: Sofort lieferbar

hallo? WOLLEN die nicht verkaufen oder dürfen die nicht?
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Es gibt mehrere Probleme:
1.) Und brummen/surren das konstant zu hören ist
2.) Ein permanenter hiher Pfeif/Surr-Ton, der mit beanspruchung des Rechners auch etwas lauter wird
3.) Bei schnell laufenden Lüftern eine Art heulen zusätzlich zum Geräusch des Luftstromes.

All dies in den verschiedensten Variationen und Laustärken. Das Grundgeräusch (also bei langsam laufenden Lüftern) ist häufig aber nur in einer völlig ruhigen Umgebung zu hören.
 

quack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
MacSchokko: Vielen Dank für das Bild.
Hast du die Temperatur der CPU mal im vorher / nachher-vergleich dir angeschaut? Aufgrund des fehlenden Kastens zieht der Lüfter jetzt ja nicht nur kalte Luft von aussen, sondern auch Luft aus dem inneren des Rechners selbst. Oder ist das egal?