iMac 17" Late 2005 G5-PPC 1,9Ghz X600pro 128MB OSX 10.4 Retro-Gaming :)

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
2.442
Fiepen beim Einschalten klingt irgendwie nach Netzteil - das Schaltnetzteil versucht anzulaufen, kommt aber nicht weit. Kann theoretisch auch von einem sekundärseitigen Kurzschluss ausgelöst werden und weg sein wenn man den beseitigt, aber oft genug ist es das NT selbst, z.B. trockene oder kurzgeschlossene Elkos. Und alles was iMac G5 ist fällt mitten in die Zeit mit den Fake-Elkos. Außerdem waren die Elkos selbst in besseren Serien offensichtlich auf Kante genäht, sonst würden nicht reihenweise MDD-Netzteile in die Luft gehen.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.460
Gut, dann werde ich den mal runter holen.

Netzteil habe ich getauscht. Wenn ich den Startknopf drücke zuckt kurz der Ventilator. Vielleicht ist einfach durch die Hitze eine oder mehrere Kondensatoren jetzt in der Tat hin.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
@Roman78 Wie ist denn der Stand der Dinge?
Ich wollte Dich nur Informieren, dass der Dir gehört. Wünsche Dir viel Spass damit.
Mein Kumpel hat noch so einen in FFM abgeholt, den bekomme ich Heute.

Beste Grüße
Doc
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.460
Ich wollte jetzt mal den GPU auslöten und mal sehen ob ich den neu gereballed bekomme. Ersatz GPU gibt es ja kaum, und wenn sind das eh alte.

Super, dass du noch einen bekommen hast. Dann sage ich mal danke. Ich schau mal ob ich den wieder ans laufen bekomme, wäre halt mal eine Erfahrung mehr. Brauchst du noch iergendwas? Du sagtest, dass du den Karton jedenfalls wieder haben möchtest.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
Es ist wie es immer ist. Der Rechner ist soweit OK, aber das Superdrive liest nix.
Der Vorbesitzer hat ein Kennwort vergeben. Ich kann nix installieren :(

Mal sehen, ob der von USB-CD booten kann...oder von USB Stick? (Gab es Tiger bootbar von USB Stick?)
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.252
Tiger von USB-Stick installieren kenn ich nicht. PPC-Macs von USB starten ist auch etwas Tricky.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.460
Superdrive habe ich noch da. Kann ich dir mitschicken mit dem Karton.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
Das könnte mir weiterhelfen. Sag einfach Bescheid, was Du dafür bekommst.
Ich gehe davon aus, dass ich die Einbauanleitung bei iFixit bekomme.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
Danke, das ist ja mal ne Herausforderung :)
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.460
Wenn du ihn gleich auf hast, reinige mal alle 3 Lüfter.

Soll ich dir die Alte Festplatte auch schicken? Die hat ja 250GB.

Du könntest auch bei mir vorbei kommen, dann machen wir das gemeinsam :D
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
Mit meinem Auto ein gewisses Risiko. Ich aktivere mal die Kumpels aus FFM die haben bei mir schon die Scheune mit 400m Netzwerkkabel und Netzwerkschrank ausgestattet...mit deren Hilfe wird das sicher gehen.
 

Drzeissler

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.671
Ich finde sicher einen mit FireWire. Ich habe schon viel vom TargetMode gehört, selbst aber noch nie was damit gemacht.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.252
Ich habe schon viel vom TargetMode gehört, selbst aber noch nie was damit gemacht.
Ernsthaft? Grade bei den Retro-Rechnern benutze ich den Targetmode eigentlich ständig. Gibt bei den Kisten ja keine schnellere Schnittstelle als FW und grade bei mittelgroßen bis großen Dateien merkt man das deutlich. Ich hab daher FW400-FW400 Kabel und FW400-FW800 Kabel und auch ein FW800-FW800 Kabel. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
Oben