im iTunes-Store gekaufte Tracks kann ich nicht abspielen

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von gavagai, 12.04.2008.

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Ich hatte einen Plattencrash: neue Platte installiert; neues Betriebssystem Leopard installiert; zusammen 350 Euro bezahlt und die Datensicherung draufgespielt.
    Belohnung :rolleyes: :
    Nun kann ich einzelne im iTunes-Store gekauften Tracks nicht mehr anhören (die iTunes-Daten haben mit dem Plattencrash / Restore nix zu tun: sie lagern auf einer externen RAID). Es kommt bei manchen im iTunes Store gekauften Songs (nicht bei allen komischerweise) die Meldung:
    „Auf diesem Computer darf „When My Blue Moon Turns to Gold Again“ nicht wiedergegeben werden. Möchten Sie die Wiedergabe aktivieren?“
    Wiedergabe aktivieren des iTunes-Songs fordert ein Passwort, vielleicht auch Geld? welches Passwort soll das sein? Für jeden Krampf braucht man heute ein Passwort, sogar zum Anhören gekaufter Songs.
    Meine Fragen:
    1) Warum kann ich einige iTunes-Store Tracks wiedergeben, andere nicht?
    2) Der Computer ist derselbe wie zuvor (Schiff von Theseus! ;-)). Was bewirkt diesen IMO unverschämten Riegel für einen gekauften Song? Die ausgewechselte Platte? Das neue Betriebssystem?
    3) Gibt es einen Musik-Online-Shop, der keine so irrsinnigen Hürden aufbaut oder der mir gleich beim Kauf fairerweise sagt: Diesen Song darfst nur siebenmal spielen, dann heißt es neu kaufen. Oder so.
    Was ist eure Lösung? Muß ich jeden beim iTunes Store gekauften Song wirklich via WireTap Pro mitschneiden, damit ich ihn beliebig spielen darf?
     
  2. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    1. Gib einfach Dein Password von iTunes ein. Kostet nichts extra - Du autorisierst Dich damit als Eigentümer.
    2. Die Anzahl der Rechner, auf denen die Songs wiedergegeben werden dürfen ist eingeschränkt und durch die neue Platte sieht er ihn wohl als neuen Compi. Beim Verkauf eines Rechners meldet man diesen auch immer bei iTunes wieder ab.
    3. Da hast Du wohl was falsch verstanden...

    bye, M.

    PS: Steht aber auch alles in der Hilfe (und Nutzungsbedingungen) so weit ich mich erinnere.
    Das sollte man evtl. auch mal reingucken statt rumzuheulen.
    Alternative: geh' CD's kaufen...
     
  3. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Ja, solange man die noch unbeschränkt oft spielen darf, mach ich das auch bevorzugt, zumal sie billiger sind als der iTunesStore. Wird sicher auch kommen, dass die Industrie darauf einen Counter setzt. :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen