Im Browser- Quelltext arbeiten?

  1. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Frage!

    Ich habe eine z.B. HP erstellt und bin der Meinung das diese auch fertig ist und schaue mir diese dann auf dem Browser
    z.B. Safari an.
    Doch leider fallen mir dann doch noch kleine Änderungen auf die man leicht im Quelltext machen könnte. So dieser wird
    dann im Browser aufgerufen, doch leider können dort keine Änderungen so wie bei der ollen DOSE (Editor) eingetragen
    bzw. übernehmen werden.
    Gibt es eine Möglichkeit die Mac- Browser so einzurichten das man im Quelltext arbeiten kann und nicht immer gleich ein
    Extra- Programm (Dreamweaver) starten muß?
     
    Tofi, 04.09.2004
  2. Thommy

    ThommyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    Nein davon hab ich noch nichts gehört. Aber als Tipp:
    Lad dir Subethaedit runter! Dort kannst du im Quelltext arbeiten, und gleichzeitig siehst du in einem anderen Fenster in Echtzeit die Änderung. Quasi dasselbe wie Safari, da es auf der Safari Engine basiert.
    http://www.codingmonkeys.de/subethaedit/
     
    Thommy, 04.09.2004
  3. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Schaut gut aus das Programm, wenn man dazu ein Script schreibt kann man das ja auch aus dem Safari starten,
    dann benötigt man den Safari- Quelltext ja nicht mehr.
     
    Tofi, 04.09.2004
  4. emaerix

    emaerixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Das geht definitiv nicht. Um schreibend auf die Dateien auf dem Webserver zugreifen zu können, brauchst Du den FTP-User und das Password. Macht ja auch Sinn, sonst könnte Dir ja jeder über den Browser am Quelltext rumpfuschen.

    Dir bleiben zwei Varianten: Du aktivierst den Webserver auf Deinem Mac und kontrollierst die HP lokal und kannst so jede Seite in einem Texteditor öffnen und bearbeiten - oder wie Travelstar geschrieben hat mit z.B. SubEthaEdit. Danach lädst Du die fertige HP dann auf den eigentlichen Webserver hoch.

    Oder, wenn Du die HP zuerst ins Netz stellen willst, brauchst Du ein FTP-Programm, mit dem man Dateien auf dem Server direkt bearbeiten kann. Auf der Dose ging das mit WS-FTP, habe aber leider kein Programm gefunden, das das auf dem Mac kann.

    Viele Grüße
    emaerix
     
    emaerix, 04.09.2004
  5. Scribble

    ScribbleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Wenn du in Panther mit SubEthaEdit und Safari arbeitest, kannst du dir SubEthaFari runterladen. Damit öffnest du über »Darstellung > Quelltext anzeigen« bzw. via Alt+Apfel+v den Sourcecode direkt in SEE incl. Syntax Highlighting und allem, was das Herz begehrt ;)

    SubEthaFari:
    http://www.codingmonkeys.de/map/log/archives/000107.html

    Gibt's auch für BBEdit:
    http://homepage.mac.com/russh/FileSharing13.html

    Viele Grüße
    Marcus
     
    Scribble, 04.09.2004
  6. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Das die HP zu dem Zeitpunkt wo ich sie noch einmal kontrolliere Offline ist hätte ich wohl einfügen sollen!
    Das man auf eine HP wenn sie Online ist nicht so einfach zugreifen kann, denke ich ist wohl klar.
    Ja, so ein Programm wie Travelstar beschrieben hat, hatte ich ja auch gesucht!

    Mein Wunsch wäre halt gewesen das man das Programm aus dem Browser heraus starten kann
    (wie ich schon geschrieben hatte), gut kann man ja auch mit Hilfe eines Scripts nachhelfen.

    Danke
    Tofi
     
    Tofi, 04.09.2004
  7. Scribble

    ScribbleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Ja, genau das macht SubEthaFari doch. Wenn du in Safari »Quelltext anzeigen« aus dem Menü oder über einen Shortcut auswählst, wird der Sourcecode in SubEthaEdit geöffnet. Wahlweise auch mit jedem anderen Editor; das Script muss dann nur angepasst werden.

    Viele Grüße
    Marcus
     
    Scribble, 04.09.2004
  8. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ja, muß sagen es funktioniert auch sehr gut. Man gibt die Tastenfolge ein, der Quelltext wird aufgerufen und man kann
    darin arbeiten. Doch Leider habe ich eine Frage noch, wie kann man nun den SubEthaFari so einstellen das wenn ich
    im SubEthaEdit sicher (Apfel+S) er die geöffnete Datei im Safari überschreit? Zur Zeit legt er die Datei immer in einen
    Extra Ordner (tmp) ab d.H ich müßte immer über Datei speichern unter sichern.
    Das macht er aber nur wenn ich den Quelltext über den Safari geöffnet habe, wenn ich die Seite direkt über SubEthaEdit
    öffne passiert dies nicht!

    Danke Euch
    Tobias
     
    Tofi, 04.09.2004
  9. Scribble

    ScribbleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    »Transmit« kann das.

    Das geht AFAICS nicht, da du den Sourcecode ja nicht von deiner Platte öffnest, sondern aus Safari heraus. Du musst also »Sichern unter« wählen, kannst beispielsweise via Transmit die Datei auf den Server hochladen und sie dann via Transmit oder BBEdit live auf dem Server bearbeiten.

    Viele Grüße
    Marcus
     
    Scribble, 04.09.2004
  10. Tofi

    Tofi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich logisch an!
    Woher soll das Programm denn richtigen Weg ohne Einweisung erkennen.
    Nun gut, Danke Dir für Deine Infos sie habe mir doch sehr weitergeholfen.

    Viele Grüße
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Browser Quelltext arbeiten
  1. Wilhelmine1
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.063
    Fritzfoto
    28.04.2017
  2. hrrfrnd
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    218
    hrrfrnd
    03.03.2017
  3. testingflavour
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    779
    Olivetti
    23.11.2016
  4. Leo91
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    273
    rechnerteam
    21.10.2016
  5. Ruccola
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    599
    moertel
    20.10.2012