im airport ist der wurm drin

  1. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    jaaaa, ich weiß, kein sehr aussagekräftiger titel für eine frage, aber anders kann ich das grade nicht beschreiben weil irgendwie so viel nicht so ganz stimmt grade.

    also, ich habe folgende konfiguration:

    einen imac (per w-lan)
    ein powerbook (per-wlan)
    einen printserver (per kabel am router)
    eine fritzbox
    eine airport express als repeater.

    die fritzbox stellt die verbindung zum internet her, der imac ist direkt an der fritzbox angemeldet per w-lan und das powerbook benutzt das netz der airport-express (wegen des schlechten powerbook-empfangs und weil ich es ja immer in der gegend rumtrage).

    nun habe ich aber in der ganzen geschichte ein paar kleinere probleme:

    1. seit der repeater aktiv ist ist die gesamte geschwindigkeit des netzes spürbar langsamer geworden. das scheint aber wohl normal zu sein (?).

    2. manchmal verlieren imac oder powerbook "einfach so" die verbindung, d.h. das airport-symbol ist komplett weiß. wenn ich dann das netzwerk erneut auswähle ist es sofort wieder da und alles ist okay. das ganze passiert übrigens ohne jeden nachvollziehbaren grund. also, ich ändere nicht die position oder irgendwas.

    3. seit heute morgen hat der imac, der immer besten empfang hatte (airport symbol alle striche aktiv) plötzlich nur noch eine ganz schwache verbindung zur fritzbox. obwohl ich nichts, aber auch gar nichts geändert habe.
    neustarten des macs und der box brachte nichts. kanal ändern auch nicht.

    4. der imac meldet sich nach dem aufwache nicht mehr automatisch am router an, obwohl das so eingestellt ist und auch immer funktionierte. ich muss das netz immer per hand auswählen.

    5. noch eine frage: "müssen" eigentlich fritzbox und repeater die gleiche SSID haben? ich habe zwei unterschiedliche eingestellt, damit ich immer sehen kann wer grade wo angemeldet ist. suchen sich die clients automatisch die stärkere verbindung wenn beide stationen die gleiche ID haben?

    all diese probleme hatte ich früher nie. ich glaube auch nicht dass irgendwas kaputt ist, das ist eher irgendeine komische einstellungssache. aber eigentlich habe ich ja alles durchprobiert und alles ist korrekt.

    hat vielleicht trotzdem noch irgendjemand ne idee? kann man vielleicht mal diese ganze airport-sache irgendwie "zurücksetzen" und ganz von vorne starten? kennt jemand solche sachen oder hat ähnliche sorgen?

    würde mich freuen wenn sich mir jemand annehmen würde, das ganze ist ja nicht wirklich "schlimm" aber halt sehr nervig.

    danke, jushi
     
    jushi, 20.04.2006
  2. apfelbenutzer

    apfelbenutzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    seit mein nachbar seit kurzem wlan (offen) hat, schmeißt airport mich auch ca alle 1 bis 2 tage aus dem internet kannst du ähnliche veränderungen oder einflüsse in deiner umgebung auch feststellen? dürfte zwar nicht sein, aber man weiß ja nie…
     
    apfelbenutzer, 20.04.2006
  3. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    hmm.. ich hab schon extra einen anderen kanal als die nachbarn benutzt. außerdem sind alle nachbarnetze verschlüsselt. es sind auch keine neuen dazugekommen in letzter zeit, das hab ich schon überprüft.
     
    jushi, 20.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - airport wurm drin
  1. sebimaci2012
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
    Stargate
    11.06.2017
  2. Schokomilch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    163
    Schokomilch
    05.06.2017
  3. TheManHimself
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    246
    Stargate
    04.06.2017
  4. flip3
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    589
    roedert
    09.03.2017
  5. the.merlin
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.745