Benutzerdefinierte Suche

Illustrator ich krieg die Krise!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    also bei Programmen wie QuarkXpress kann man objekte usw. mit Hilfe der Alt-Taste um ein tausendstel millimeter verschieben.

    Gibt es denn so eine Funktion auch in Illustrator?
    Ich weiss zwar dass es mit der Maus geht, aber ich will nicht immer die Maus benutzen müssen!

    Danke schonmal im Voraus!
    Greetz Johnny.
     
    Johnny_mnemonic, 24.01.2007
  2. .maxx

    .maxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    102
    würde mich auch sehr interessieren
     
    .maxx, 24.01.2007
  3. yumen

    yumenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    70
    Voreinstellungen: allgemein: Schritte per Tatatur.

    Yumen
     
    yumen, 24.01.2007
  4. hero1977

    hero1977MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    19
    und wenn du "shift" gedrückt hältst macht er größere sprünge.
     
    hero1977, 24.01.2007
  5. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar nett gemeint, aber das dumme ist ja wenn ich zwischen vielen kleinen, mittleren und großen Schritten wechseln will, müsste ich demnach immer in die Voreinstellungen gehen.

    Also ich glaub alle wissen worum es hier eigentlich geht:

    Um genaues Arbeiten mit der Tastatur!

    Ich bin schon so stark in Quark und freehand damit eingearbeitet, dass ich auch in Illustrator nicht darauf verzichten will...
     
    Johnny_mnemonic, 24.01.2007
  6. hero1977

    hero1977MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    19
    in illustrator arbeitet man etwas anders als in quark und freehand. ich benutze z.b. sehr oft "ausrichten". und was ist dagegen einzuwenden mal kurz apfel+space (zoom) – mal kurz ne auswahl ziehen, dann ausrichten und dann kurz apfel+0 zu drücken. geht superschnell.

    nur weil man nicht weiß wies geht heißt das nicht das programm ist schlecht. du bist anfänger in illustrator also open your mind und versuche das programm zu verstehen. es ist sehr gut durchdacht und nicht umsonst das illustrationsprogramm Nr. 1. freehand ist sehr anfänger-geeignet und quark ist sowieso was GANZ anderes.
     
    hero1977, 24.01.2007
  7. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Objekt markieren, Apfel-Shift-M drücken und eingeben wie viel und wohin das Objekt verschoben werden soll…
     
    virtua, 24.01.2007
  8. hero1977

    hero1977MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    19
    da hst du z.b. deine quark-funktion "apfel+d" ;)
     
    hero1977, 24.01.2007
  9. macinsell

    macinsellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    57
    ich habe lange zeit beide programme geschult. in europa war immer freehand nr1 und ich halte FH auch für deutlich besser.
    leider hat adobe mit seinen bundle-angeboten sehr viel erfolg gehabt und so ist das verhältnis der beiden umgekehrt worden. der grund ist, man hat bei einem update von photoshop illustrator praktisch für lau bekommen. fakt ist das benutzerinterface von adobe wird immer schlechter. dieser palettenwirrwarr un die vielen spielereien im programm. ich finde es schade, dass die FH so im regen stehen lassen und nicht intel optimieren.:mad:
     
    macinsell, 24.01.2007
  10. MacBook Pro

    MacBook ProMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Was an Freehandanfänger geeignet ist versteh ich nicht, die Usabillity ist eben bei Freehand besser als Illustrator oder warum hat Freehand auch in Branchefremden (Nicht Grafikbereich) eine bessere Durchsetzungskraft gefunden (z.B. Karthografie, Landschaftsarchitekten, Bauamt usw...)

    ...übrigens benutze ich beide Programme, und verwende es sehr gut zusammen daher verbinde ich die Stärken beider Programme.
     
    MacBook Pro, 24.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Illustrator krieg Krise
  1. reinhi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    217
  2. Kirzz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    165
  3. DavidMAC

    Illustrator Farbprofil in Illustrator einstellen

    DavidMAC, 05.12.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    303
    DavidMAC
    06.12.2016
  4. Faneramx

    Illustrator Illustrator UI flackern, nicht nutzbar

    Faneramx, 20.09.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
    Aladin033
    25.10.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.