Illustrator CS2 zerschneidet Vektorgrafiken in Segmente

  1. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    hab ein Problem mit Illustrator (bin eigentlich Freehandler):
    Ich bekomme öfters Logos (von unterschiedlichen Quellen), die als IllustratorEPS abgespeichert wurden.
    Die sind im Freehand nicht zu öffen, also Umweg über Illustrator.
    Wenn ich die (auch auf verschiedenen Rechnern) im I CS1/2 dann öffne,
    sind Teile der Zeichungen immer völlig willkürlich irgendwo in Kötzchen zerschnitten,
    was auch im Druck zu sehen ist.

    Ich muss sie dann im Freehand über "Vereinigen" wieder zu einer Kurvenform zusammensetzen.

    Woran liegt das und wie kann man das vermeiden?

    Danke schonmal, Max
     

    Anhänge:

    • Bild 7.png
      Dateigröße:
      34,7 KB
      Aufrufe:
      37
    max_9.2.1, 12.07.2006
  2. christinchen82

    christinchen82MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Du das ist ein bekanntest Problem - Lösung. In Illustrator öffnen, dann exportieren sagen und dann als Illustrator 8 EPS oder ai Datei absspeichern, dann lässt es sich einwandfrei in Freehand öffnen
     
    christinchen82, 12.07.2006
  3. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die schnelle Antwort.
    Hab jetzt alle Exporte und "sichern unter" bei verschiedenen Logos an verscheidenen Rechnern durchprobiert:
    Es bleibt zerschnitten.

    Übrigens macht Indesign das Gleiche mit EPSen aus Freehand oder Illustrator,
    was zumindest im PDF deutlich sichtbar ist.
    (Bin eher QuarkXPressler, auch aus solchen Gründen)

    Hat es Adobe nicht so mit Vektoren?
    (Wie gesagt: Versch. Logos aus versch. Quellen an versch. Rechnern ausprobiert)

    Ich bin ratlos...
     
    max_9.2.1, 12.07.2006
  4. blue apple

    blue appleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
    Du könntest in Illustrator dein Logo auswählen und dann auf Objekt/Pfad/Aufräumen gehen. Oder in der Pathfinder-palette unterm schwarzen Pfeil-Menü Zusammengesetze Form erstellen (allgemein in der Pathfinder-palette auf jedem Symbol klicken, da richtet sich das Problem fast von alleine ohne das man es merkt...)

    greez
     
    blue apple, 12.07.2006
  5. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Ok, das hab ich jetzt auch versucht, nur die Schnipsel überlappen sich blöderweise nicht mal genau,
    sodaß dadurch keine komplette, glatte Form entsteht.

    Ein Vektor-Zeichenprogramm, das Vektorzeichnungen zerschiesst,
    wonach man dann die Teile mühsam wieder zusammen setzen muss?
    Bei einem Logo geht das zur Not ja noch, aber was ist mit komplexen Grafiken?

    Das passiert ja auch nicht nur hier und da, sondern wirklich oft.
    Fast jede Grafik wird zerschnitten...

    Ich mach im Freehand eine VektorGrafik, hol sie in Indesign rein:
    Schnippschnipp in Häppchen geschnitten, mach sie im Illustrator auf:
    Auch zerschnitten.

    Ich werd bekloppt: Überall Schnippschnapp kapott

    Hat denn sonst niemand das Schnipsel-Problem (und gelöst)?

    Hier mal ein Screenshot aus Indesign...
     

    Anhänge:

    • Bild 8.png
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      29
    max_9.2.1, 12.07.2006
  6. toto

    toto

    In Illu geht das (nachdem die entsprechenden Elemente markiert sind) mit "Objekt - Zusammengesetzte Pfade - Erstellen",

    Gruß Torsten
     
    toto, 12.07.2006
  7. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Ja, das hab ich schon rausbekommen, hilft aber nix:
    Wieder zusammensetzen, als EPS speichern, in Indesign reinholen:
    Schnipsel.

    Es scheint auch von Indesign her geschnipselt zu werden:
    Eine glatte Grafik im Freehand gebaut, eps gespeichert, in Indesign reingeholt:
    Schnipsel.

    Ausserdem hab ich teilweise hunderte EPSe in einer Broschüre.
    Da muss ich den Grund finden, damit ich mal eines der Symptome nicht übersehe.

    Und das mit so gut wie allen EPS Vektor-Grafiken, egal woher sie sind...
    Auf allen Rechnern hier.
     
    max_9.2.1, 12.07.2006
  8. toto

    toto

    Nicht als EPS sondern als AI speichern und dann in ID importieren.

    Liegt nicht an ID oder FH, sondern am EPS-Format. Komplexe Pfade werden aufgelöst und in einzelne aufgespalten. Die Vorgaben dafür begründen sich aus der jeweiligen EPS-Version.

    Gruß Torsten
     
    toto, 12.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Illustrator CS2 zerschneidet
  1. mia.raffa
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    510
    mia.raffa
    07.05.2009
  2. ulle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    568
  3. smat
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.589
    bushdoc
    10.07.2008