Grafik Illustrator CS Bilder>Schnittmaske>keine Kontur ?

  1. MC_Chili

    MC_Chili Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    folgendes:

    versuche im Illustrator bilder in einen Rahmen einzusetzen. Das klappt ja auch, aber warum verliert der Vektor dabei immer seine Kontur, bzw. sein Aussehen.

    Ich suche im Endeffekt die Funktion "innen einsetzen" von Freehand...

    Danke für jegliche Hilfe.

    Gruss
     
    MC_Chili, 20.04.2005
  2. MC_Chili

    MC_Chili Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    kenn echt niemand dieses Problem ??????
     
    MC_Chili, 24.04.2005
  3. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Ich kann das Problem bei mir
    reproduzieren, was wahrscheinlich
    darauf schließen lässt, dass es
    einfach nicht funktionieren kann.

    So wie es jetzt aussieht, musst
    du die Kontur halt nachträglich
    von Hand hinmachen.

    Mit Hilfe der Suche hab ich noch
    folgenden Thread gefunden:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=9114&highlight=innen+einsetzen
    Vielleicht bringts dir ja was.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 24.04.2005
  4. MC_Chili

    MC_Chili Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    @ogilvy

    erst mal vielen dank.....hatte nämlich über die suche nix gefunden kopfkratz

    scheints tatsächlich nicht zu geben....

    Ich habe das nie gebraucht, weil ich für solche Sachen InDesign nehme...hatte nun aber ne Freundin zum Umsteigen von FH auf Illustrator bewogen, da ich finde, die CS Suite ist halt das beste Paket, und da hat sie gleich ein Problem damti :rolleyes:

    dank + gruß
     
    MC_Chili, 24.04.2005
  5. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    Tja, noch 1 Woche mit Illustrator und das war mal deine Freundin... ;)
     
    MacEnroe, 25.04.2005
  6. MC_Chili

    MC_Chili Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    @macenroe

    hoffentlich haste da mal nicht recht :rolleyes:

    nee im Ernst:

    ich bleibe dabei, dass der Illustrator einfach die bessere Wahl ist. Allein schon aus der unproblematischen Kompatibilität gegenüber InDesign und PS.
    Dies setzt sich langsam aber sicher auch in den Agenturen durch, da das CS Suite Package halt einfach unschlagbar ist...
    Und ich hoffe wenn im Sommer die CS2 kommt, sind dann auch die letzten Macken weg....

    gruss
     
    MC_Chili, 25.04.2005
  7. Der_Soso

    Der_SosoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    janu......

    ich verstehe mal wieder das Problem nicht. Du hast ein Bild im Illu platziert, eine geschlossene Vektorform darüber platziert, beide selektiert und hast dann die untere Grafik über den Menüpunkt "Schnittmaske" "erstellen" beschnitten????? Nun, dann mußt du nur noch die Schnittmaske mit dem Direktauswahl-Werkzeug selektieren und unter Kontur eine Linienstärke bzw. Farbe zuweisen.

    Klaro sind manche Arbeitsweisen anders als im feehand, dafür erzeugst du im Illu aber einen sauberen, kompatiblen Postscript-code (im Gegensat zum Free(wheeling)Freehand

    Quel problème
     
    Der_Soso, 25.04.2005
  8. haripu

    haripuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    das hat mich eigentlich schon immer an Illustrator geärgert, dass Masken keine Kontur haben können. Das kann Freehand besser.

    Naja, macht man halt eine Kopie vom Originalpfad, bevor man die Maske erstellt, geht auch.

    PS: Ich liebe Illustrator trotzdem.
     
    haripu, 25.04.2005
  9. MC_Chili

    MC_Chili Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    @der soso

    ich habe damit überhaupt kein Problem....auch wenn den Ablauf in Freehand um einiges leichter ist....
    Es ging mir einfach darum, obs nicht vielleicht doch ne einfachere Methode, so wie in FH gibt..

    Trotzdem nochmal:
    mir gehts wie haripu: würde niemals wieder auf FH umsteigen wollen....denn das mit innen einfügen ist bis jetzt das einzige Plus von FH gegenüber Illustrator, dass ich finden kann..

    gruss
     
    MC_Chili, 25.04.2005
  10. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    Da bei meinen Illus das schnelle "innen einfügen" die wichtigste Funktion ist,
    kann ich mit Freehand mehr als doppelt so schnell arbeiten.

    Bin gespannt, was Adobe in Zukunft mit Freehand anstellt... aber mir schwant nichts
    gutes.

    Das große Plus bei Illustrator sind die schönen weichen Schatten, wenn man sie braucht. Das kann eine Menge Zeit sparen, ohne PS direkt zu arbeiten.
     
    MacEnroe, 25.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Illustrator Bilder>Schnittmaske>keine Kontur
  1. reinhi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    217
  2. Kirzz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    164
  3. DavidMAC

    Illustrator Farbprofil in Illustrator einstellen

    DavidMAC, 05.12.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    301
    DavidMAC
    06.12.2016
  4. seppxbc
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    739
    PureFineArt
    07.11.2016
  5. Faneramx

    Illustrator Illustrator UI flackern, nicht nutzbar

    Faneramx, 20.09.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
    Aladin033
    25.10.2016