iLife´08 und MacBook G4. GEHT DAS GUT???

Diskutiere das Thema iLife´08 und MacBook G4. GEHT DAS GUT??? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Hallo Mac-Gemeinde,

    ich habe das "kleine" MacBook G4, sprich kein PowerBook o.ä. und bin im Begriff mir iLife ´08 zu installieren.
    Laut "Gravis" ist eine Mindestsystemvorraussetzung ab "PowerBook G4" oder "Intel CPU" oder "G5" empfohlen.

    Meine Frage nun an euch:
    Hat jemand, trotz der empfohlenen Systemvorraussetzung, es trotzdem gewagt, iLife´08 auf sein MacBook G4 zu installieren, und wenn ja, wurden dadurch merkbare Leistungseinbußen erkannt?

    Vielen Dank vorab,
    Hector
     
  2. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    MacBook G4? Ist da nicht eher ein iBook gemeint?
     
  3. hilikus

    hilikus Mitglied

    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    490
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Ne Freundin hat ein iBook G4 mit 1,33GHz und iPhoto fluppt ganz gut darauf. Den Rest hat sie noch nicht ausprobiert.
     
  4. Schwarzangler

    Schwarzangler Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Lass es sein. Ich habe ein PB mit G4. Das Installationsergebnis: iMovie 08 lässt sich nicht installieren. Der Rest geht. Ich hätte es ja verstanden, wenn es mit Abstrichen funzt. Aber nein, die Installation wir schlecht weg verweigert. Ich habe so einen Hals. Ist ja wie bei BG --> Für die Nutzung der SW ist dieser PC nicht geeignet. Kaufen sie sich einen schnelleren...

    Gruß Schwarzangler
     
  5. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.402
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Schon mal die Systemvoraussetzungen gelesen. Da steht das deutlich drin. Insbesondere nicht als Empfehlung sondern eben als Voraussetzung!
     
  6. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    iMovie lässt sich mit einigen Tricks zu mindest auf einem G4 mit CoreImage installieren. Musste mal nach Googlen. Die Performance ist super. Keine Ahnung warum Apple das nicht zulässt.
     
  7. Schwarzangler

    Schwarzangler Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Nun mal ganz unruhig. Bei der Update-Info von iMovie 06 wird darauf nicht verwiesen. Kannste glauben. Zumindest der Hinweis darauf hätte sich gehört.:mad: Wie gesagt, mit Abstrichen kann ich leben. Ich bin gespannt ob wenigstens die Im- bzw. Exportfunktion untereinander funzt.

    Schwarzangler
     
  8. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Aber dann versteh ich nicht, wieso Apple eine software released, welche sich bei der Hälfter der Rechner nicht installieren lässt?
     
  9. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Na weil eben ein ausreichend schneller Mac (mit CoreImage-fähiger Graka) für die Echtzeitvorschau notwendig ist. Da die G4s eben meist (bis auf manche Power Macs/Books) nicht CoreImage-fähig sind, wurden halt einfach alle G4s (leichtfertig) von Apple ausgeschlossen. ;)
     
  10. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Ahhh, ok. Jetzt ist der Groschen gefallen :)
    Gut, dann investiere ich die 80€ eben für was anderes, wenn es nicht zu 100% funzt. Hätte eh nur iPhoto und iMovie gebraucht.
     
  11. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.402
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Welche Update-Info? Sowohl auf der iLife seite von Apple, als auch auf der Store-Seite und der Packung selber steht es drauf. Das sollte doch reichen, oder?

    @Hector_Umbra: Weil iMovie08 dafür aber ganz andere Möglichkeiten bietet. Wenn Apple sich nur darauf konzentriert SOftware zu programmieren, die auf allen Rechnern (auch auf inzwischen recht alten G4 Rechnern läuft) würde sie viele Möglichkeiten nicht umsetzen. Das wäre sicherlich nicht der richtige Weg.
    Tatsache ist, dass Computer schnell veralten (meist schon am Tag des Kaufes). Trotzdem kann man sie lange nutzen, nur eben dann nicht mehr mit der neuesten Software.
    iMovie6 kann und darf von allen Käufern von iMovie08 verwendet werden und steht weiterhin zur Verfügung. Das ist damit schon mal ein deutlich besserer Service, als man ih von anderen Firmen kennt.

    (Kleiner Hinweis: Ich persönlich finde iMovie08 nicht so super und hätte mir lieber ein verbessertes iMovir6 gewünscht, aber das ist ein anderes Thema...)
     
  12. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    ich probiers mal gleich auf einem iBook G4 mit keiner core image graka aus.. hoffe das hilft dir dann hector..
     
  13. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    er meint wohl die info, dass iMovie '08 draußen ist.. beim start von imovie '06
     
  14. Hector_Umbra

    Hector_Umbra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    06.12.2005
    @mac.intosh:
    oh, das wäre ja grandios :)
     
  15. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    mist, es kommt ne meldung, dass ne core image graka erforderlich ist... :(
    leider scheiterts daran..

    aber kann man das nicht irgendwie umgehen? weil wenn ich kein hd material verwende brauch ich doch die grafikpower nicht..
     
  16. Schwarzangler

    Schwarzangler Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Da hast du wohl recht:
    In iLife ’08 ist eine neue Version von iMovie verfügbar.
    Neue Funktionen von iMovie sind unter anderem:

    • Brandneu, komplett neu gestaltet
    • Eine einzige Mediathek für Ihr gesamtes Videomaterial
    • Sofortiges Ansehen beliebiger Clips in Ihrer Mediathek
    • Filmemachen so einfach, wie das Erstellen einer Diashow
    • Filme schnell und direkt auf .Mac und YouTube bereitstellen
    • Unterstützung zusätzlicher Camcorder-Modelle und Formate, einschließlich AVCHD

    iLife ’08 enthält umfassende Aktualisierungen für iPhoto, iWeb, GarageBand und iDVD, damit Sie Ihre Fotos, Videos, Musik und Websites optimal nutzen können.

    Ich kann da nichts erkennen, was mich veranlassen sollte, meine Systemvoraussetzungen zu überprüfen.
    Allora. Es geht auch ohne iMovie 08.:)
    Gruß Schwarzangler
     
  17. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.402
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    @Schwarzangler: Ist ja eigentlich egal, aber das ist doch bloß Werbung. Wenn du ein Plakat siehst, dass das neueste Hyper-Schnelle-Ultra-Moderne Autorennspiel erschienen ist, dann steht da auch nicht, was man an Systemvoraussetzungen braucht. Dafür steht es aber auf der Packung bzw. im Store....

    Aber egal, das hilft dem Fragesteller hier nicht weiter......

    Kann man core-image umgehen? Ich bin mir nicht sicher ob das möglich ist, denn hier wird keine Anforderung an die Leistungsfähigkeit des Rechners gestellt sondern an seine generellen Möglichkeiten (bestimmte Aufgaben zu übernehmen). Und ohne Core-Image-GraKa feheln vielleicht wesentliche Fähigkeiten der GraKa, da kann man dann nichts mehr umgehen.
     
  18. Schwarzangler

    Schwarzangler Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.02.2003
  19. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Sag ich doch! :o

    Nein, kann man nicht! Es würde zwar auch über die CPU gehen, dann aber nicht mehr in Echtzeit. Da aber iMovie 08 kein "Vorrendern" unterstützt, sondern immer in Echtzeit abspielen will, wäre ein Single-CPU-System damit überfordert und deshalb geht es nicht.

    Und machen wir uns nix vor: Apple will damit auch neue Macs verkaufen. ;)


    P.S. Core-Image wird normalerweise bei Bedarf (wenn keine CoreImage-fähige Graka vorhanden ist) von der CPU berechnet: http://www.apple.com/de/macosx/features/coreimage/

    Es geht eben nur darum, dass die alten Macs das nicht in Echtzeit schaffen.
     
  20. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    oh, sy .. übersehen :shame:

    gut, danke.. ist klar..

    ..hab ich mir auch gedacht, aber nicht glauben wollen :D
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...