iHome iW1 Airplay plötzlich nicht mehr kompatibel mit iTunes?

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.549
Hallo,

seit mehreren Jahren tut hier ein iHome iW1 zuverlässig seinen Dienst. Er steht im Wohnzimmer und normalerweise wird Musik von einem iMac im Büro mit iTunes über Airplay Musik gestreamt. Nur Seit heute geht das nicht mehr und die Meldung kommt "Das Airplay-Gerät 'iW1' ist mit dieser Version von iTunes nicht mehr kompatibel.".

Wie kann das sein? Ein neues Firmware Update am iHome wurde nicht eingespielt (das letzte war von Juli 2014 und das ist auch installiert). Ein neues iTunes wurde (lt. App Store zumindest in den letzten 30 Tagen) nicht eingespielt, ebenso wie es auch kein Systemupdate o.ä. gab. Der iMac ist noch auf El Capitan und iTunes in der dafür neuesten Version 12.8.0.150.

Zuletzt hatte es am Wochenende einwandfrei funktioniert.

Der iW1 an sich scheint auch noch zu funktionieren, da ein Streaming von eine iPad über Airplay funktioniert.

Auch iTunes und Airplay scheinen an sich noch zu funktionieren. Eine an eine alte Airport Express (1. Generation) angeschlossene Bose Anlage spielt einwandfrei die Musik vom iMac ab.

Mehr als ein Neustart von iMac und iW1 fällt mir leider nicht ein. Irgendwelche Ideen, was ich noch machen könnte?
 

Anhänge

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.549
Nachtrag und Workaround (falls jemand auf einen ähnlichen Fehler stößt): es scheint also hier irgendein Bug in iTunes zu sein. Wie bereits erwähnt funktioniert der Stream von einem iOS Gerät auf den Lautsprecher noch einwandfrei. Ein Workaround, der bei mir funktioniert, ist der, dass man den Lautsprecher nicht über das Airplay Symbol in Tunes auswählt, sondern über das Lautsprecher/Ton Icon in der Menüleiste von macOS (ggf. muss dies über die Systemeinstellung "Ton" erst eingeblendet werden). Das funktioniert zumindest so bei High Sierra --- lt Berichten soll dies bei Mojave nicht mehr funktionieren.

Nachteil ist natürlich, dass man nicht mehr mehrere Lautsprecher zugleich ansprechen kann (sofern man denn mehrere hat).
 

diddi1988

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2010
Beiträge
10
Hallo

habe genau das selbe Problem. "Airplay Gerät ist nicht mit der Itunes Version kompartibel" letztes Wochenende hat alles ohne Probleme funktioniert. Mein Gerät ein Reciver von Pioneer VSX-921.
Das Ansteuern direkt über Itunes erzeugt die Fehlermeldung sowohl bei MAC OS High Sierra als auch Itunes auf Windows 10. Einzige Möglichkeit (wie oben beschrieben) in MAC OS über -->Einstellungen-->Ton-->Ausgabe das Airplay Gerät auswählen.
Mein zweites Gerät ein Sonos one (Airplay 2) lässt sich problemlos von beiden Itunes Versionen (Mac und Windows) über Itunes Verbinden.
Hängt warscheinlich mit dem neuen Itunes Update und Airplay 2 zusammen das bei mir automatisch durchgeführt wurde.

Hoffe das sich da nochwas ergibt.. die aktuelle Situation ist keine Dauerlösung.
 

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.549
Für meinen iHome iW1 habe ich da keine Hoffnung. Die Antwort von iHome war:
We have been in contact with Apple and appreciate your patience. Apple is no longer supporting the hardware authentication chip used in the iW1. As a result, newer versions of iTunes are not compatible.
Aus deren Sicht hat es also wirklich was mit iTunes zu tun -- was bei mir komisch ist, dann zwischen dem Zeitpunkt, an dem es das letzte Mal funktionierte und es zum ersten Mal diese Fehlermeldung ausspuckte, gab es kein iTunes Update.
 

daimon

Mitglied
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
436
Da kann ich mir zwei mögliche Erklärungen vorstellen:
1) Der "Schlüssel" hatte ein Ablaufdatum.
2) iTunes aktualsiiert hin und wieder im Hintergrund die Liste der zulässigen Schlüssel.
 

JeanLuc7

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
4.944
Ich habe diesen Thread über die Wochen verfolgt. Heißt das nun letztlich, dass Apple beliebige Airplay-Geräte einfach aussperren kann? Also bspw. auch alte Airport Express, wenn sie es für geboten halten?
 

daimon

Mitglied
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
436
Das war und ist doch eh' klar, dass sie das können. Apple kann AirPlay auch komplett einstampfen und durch was supertolles anderes ersetzen…
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.336
Genau wie mit iOS Zubehör. Ist alles verdongelt. Also ja.
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.279
Das Merkwürdige ist ja, dass es nur direkt über iTunes nicht funktioniert, legt man die Soundausgabe des Macs komplett aufs Airplay-Gerät funktioniert es (und über iOS auch).
 

JeanLuc7

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
4.944
Das war und ist doch eh' klar, dass sie das können.
Ehrlich gesagt war mir das nicht klar. Es gibt ja auch freie Implementierungen des Protokolls, beispielsweise von Airfoil, das Airplay sogar unter Windows allgemein bereitstellt. Ich wüsste nicht, wie Apple da eingreifen können sollte. Aber vielleicht betrifft der Eingriff auch lediglich iTunes selbst...
 

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.549
Update, falls es jemanden interessiert: mit der neuen Version 12.8.1 von iTunes, welche heute erschien, funktioniert der Lautsprecher wieder.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JeanLuc7

diddi1988

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2010
Beiträge
10
ja es funktioniert wieder alles :)
 
Oben