IHK Zugehoerigkeit?

  1. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Heya!
    Bekam letzte Woche Post von der IHK, dass mein Beitrag fuer 2007 Faellig wird.
    Hab seit Oktober '05 ein Gewerbe [laut Schein: Webhosting / Webdesign / Veranstaltungstechnik / Eventmanagement].
    Die IHK verlangt nun 45,- als Jahresbeitrag fuer '07.
    Muss ich diesen Zahlen?

    Gruss
     
  2. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Wenn du über einem gewissen Umsatz liegst, schon... da müsstest du dich mal bei der IHK informieren...
     
  3. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Naja hab die Option auszuwaehlen, dass ich vorraussichtlich unter 5200,- Euro verdiene dieses Jahr und dann entfaellt der Beitrag

    Mir ging es generell um die Zugehoerigkeit, dass ich Mitglied sein MUSS
     
  4. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Wenn du ein Gewerbe angemeldet hast, bist du auch automatisch Mitglied der IHK. Die ersten Jahre sind dann frei, soweit ich weiss, aber irgendwann muss man zahlen...
     
  5. trixi78

    trixi78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Du bist zwar mit der Gewerbeanmeldung "Zwangsmitglied" bei der IHK, aber du kannst auch deren Leistungen in Anspruch nehmen.
    Dort gibt es IMHO kompetente Ansprechpartner für fast alle Fragen, die im Zusammenhang mit der Selbständigkeit auftreten und man erspart sich für allgemeine Fragen einen Besuch beim Anwalt. Bisher wurde mir immer schnell und unkompliziert geholfen :)
     
  6. Pikar

    Pikar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    betrifft diese mitgliedschaft nur "gewerbetreibende" oder auch freiberufler?
    würd mich mal interessieren. soweit ich das verstanden habe, ist ja eine gemeldete freiberufliche tätigkeit doch noch was anderes als ein gewerbe...
     
  7. trixi78

    trixi78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Klick :)
     
  8. Pikar

    Pikar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    puuh... da bin ich aber beruhigt. merci
     
  9. macman75

    macman75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn mit den Beiträgen zur Berufsgenossenschaft aus? Habe mich 2 Jahre lang mit denen rumgeärgert und die verlangen im Medienbereich Zwangsbeiträge; egal wie hoch der Gewinn ist. Im übrigen die einzige BG, die Zwangbeiträge hat! Sobald man als Gewerbetreibender im Medienbereich angemeldet ist (so ist es in Niedersachsen) bekommt man kurze Zeit später von der BG und die verlangen 75 Euro. War das bei EUch auch so?
     
  10. trixi78

    trixi78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Kann ich nichts zu sagen. Ich bin in der BG Einzelhandel und der Beitrag waren das letzte Mal rund 64 EUR. Habe deren Leistungen auch erst ein Mal richtig in Anspruch genommen als ich einen Wegeunfall hatte. War schon nett, daß sie alle Arzneimittel bezahlt und auch die Besuche beim Spezialisten übernommen haben, bei dem man als "Normalsterblicher" nicht mal einen Termin bekommt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IHK Zugehoerigkeit
  1. fujinra
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.121
  2. Jerry
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    14.422