iDVD: Brennen will er mein Movie nicht

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von monstermops, 28.12.2004.

  1. monstermops

    monstermops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Hi,

    habe mir mal ein paar Abende gegönnt und das 8mm-Material in iMovie gepackt. Jetzt sind es 109 Minuten. Anschließend ab nach iDVD und Kaiptel erstellt. Läuft prima. Will ich brennen, sagt er: Fehler beim Vorbereiten des Multiplexer: Nicht genügend Festplattenspeicher...

    Weiss jemand, wie man die Scatch-Disc bei iDVD einstellt? Kann wohl nur mit einem Trick funktionieren, die Preferences fallen ja spartanisch aus. Bootpartintion hat 2,14 GByte frei, Videopartintion 20 GByte. (Film wird 2,3 GByte auf DVD einnehmen).

    Müsste doch eigentlich laufen?!

    Gruß
    Monstermops
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Mach auf Deiner Bootpartition mindestens 5GB frei, der Film wir dorthin gepuffert. In Deinem Startverzeichnis.

    RD
     
  3. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.134
    Zustimmungen:
    348
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    wenn du in iDVD das Projekt sicherst, kannst du doch auswählen, wo es gesichert wird.
    Gruß yew
     
  4. monstermops

    monstermops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Danke, jetzt läufts erst mal, habe noch ein altes Projekt zum Killen gefunden. Eine Scratch-Disk-Verwaltung gibt es also nicht, zumindest nicht so schick wie im Photoshop. In ein paar Sunden weiss ich mehr. Danke und Gruß

    monstermops
     
  5. peter pedersen

    peter pedersen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Hallo monstermops
    Habe ich in iDVD auch noch nicht entdeckt, wo man den Speicherort für die temporären Dateien eventuell ändern könnte…
    Hatte letzthin in etwa dasselbe Problem wie du. Als ich das ganze erst brannte, als im Bereich "Anpassel"-"Status" der Statusbalken auf 100% war, gings dann ordentlich flott. Geduld, Geduld…
    Hoffe, Dein Projekt wird (wurde) noch dieses Jahr fertig.

    Schöne Grüsse!

    Peter
     
  6. monstermops

    monstermops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Hallo,

    Dank an RD, durch das Aufbohren des Startvolumes ist mal wieder alles klar. Irgendwelche Audiofehler sind seitdem auch nicht mehr aufgekreuzt. Das Projekt ist gebrannt (mit drei Sicherungskopien)!
    Ich glaube, das war die letzte Platte, die ich partitioniert habe. Ist immer das Gleiche: Nach 1-2 Jahren unveränderbar überfüllt und man muss alles neu zusammenbasteln. Da ist mir die Clustergröße künftig egal.

    Getreu nach dem Motto: Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen.

    Beste Grüße, danke und einen guten Rutsch

    Monstermops
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen