iDVD 5: gerenderte MPEGs werden beim Öffnen gelöscht! Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von madmarian, 10.03.2005.

  1. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Hallo, habe gerade schon die Suche bemüht, aber bisher scheint noch niemand mein Problem gehabt zu haben; vielleicht ist es ja neu, da auch iDVD 5 recht neu ist... Ich habe vor längerem eine DVD erstellt, hab dann die daten auf DVD gebrannt (projektordner mit den gerenderten MPEGs, Liedern und Bildern), 1,4 Gig groß (war nur kurzer Film...)

    Ich brauche nun den Film noch mal, wollte daher das Projekt noch mal öffnen, und entweder hier heraus den Film ziehen, oder das Projekt entsprechend ändern (weiteren Film hinzufügen etc.) ABER: beim Öffnen bereits vermisst iDVD die Original-Filme (hab ich schon gelöscht...) und löscht seinerseits die gerenderten MPEGs; bautz, plötzlich hat der Projektordner nur noch magere 300 MB, gut, dass das Original auf DVD liegt.

    Sehe ich das richtig: man kann ein iDVD Projekt später nicht mehr öffnen, wenn die original-Filme (die ja eigentlich bereits gerendert beiliegen) nicht mehr da sind????? Das ist doch wohl ein schlechter Scherz!!!!!!!!!!! Bitte, sagt mir, dass ich nur zu blöd bin und irgendwas mächtig falsch anstelle....
     
  2. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2004
    projekt archivieren unter idvd sichert dein projekt mit allen benötigten daten.
     
  3. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    prima. das hilft nun aber nicht weiter, da ich lediglich die iDVD Projekt datei habe. Da alle Daten, die für den Film notwendig sind, eingebunden sind, wundert mich, warum iDVD sie einfach löscht....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen