iDon't - Kampagne gegen iPods!

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von _julius, 24.05.2006.

  1. _julius

    _julius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    http://www.tunetable.net/news/index.html?id=811

    http://www.idont.com/ <-

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Mag zwar elitär klingen, aber ich ärger mich inzwischen auch schon etwas, was für Dödel mit iPods durch die Stadt laufen oder in der Bahn sitzen. Ich bin schon fast froh, dass meine iPod-Headphones (Creative in Ear) schwarz und nicht weiß sind...
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    :rotfl:

    Das ist mir ehrlich gesagt so was von Latte...
     
  4. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Sie haben schon irgendwie recht.

    Aber grundsätzlich ist's doch beim iPod genauso schlimm wie bei allen erfolgreichen Produkten: Der Hersteller bewirbt die neue Individualität und alle haben es dann, sei es ein iPod, ein VW Golf oder ein Tamagotchi...

    DAS zumindest wäre OK, wenn die Kampagne nicht von einem Konkurrenten gefahren würde. Das sieht nach Neid aus und wird vom Kunden sicher entsprechend behandelt. Glaube kaum, dass SanDisk damit seine Verkäufe verbessert...
     
  5. Der MP3-Player, den die Leute vorstellen, hat einige Ähnlichkeit mit einem iPod. Wo steckt da die Logik?
     
  6. joe buddel

    joe buddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2004
    das riecht nach purer verzweiflung


    :auslach:
    sandisk
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    pffff. is doch sowas von wurscht was andere leute machen. für mich würde es keinen unterschied machen, ob ich der einzige mensch auf der welt mit ipod wär, oder ob jeder einzelne erdenbürger einen hätte. solang mir das ding taugt (und das tut es) juckt mich das nicht die bohne.

    sorry aber: ja, tut es.
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Wenn nur Windows unterstützt wird, wo ist da dann die Wahlfreiheit?
     
  9. _julius

    _julius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    als wenn beim kauf des mp3players derart auf "die anderen" geschaut wird. man macht sich doch auch irgendwo sein eigenes bild! die von san disk interpretieren den boom vllt auch teilweise falsch! der ipod wird ja nun nicht (ausschließlich) nur wegen den vielen die einen haben gekauft! es gab auch DA mal einen anfang wo noch keiner einen hatte... ich finde diese kampagne von san disk einfach nur peinlich :) tut mir leid und deren mp3player? wer sich eine solche gurke zulegt sollte sich gedanken machen !
     
  10. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005

    So geht es mir auch.. Da stehe ich locker drüber!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen