iDog von SEGA...

D

dissi

klasse :) das ding kauf ich mir auch :D

ziemlich sinnlos, aber was solls

Naja mal Testberichte abwarten..
 

Blacksheep

Mitglied
Registriert
26.11.2004
Beiträge
174
Das habe ich mir auch gedacht - aber es ist schon ziemlich beeindruckend, was heute so möglich ist...
 

blacksy

Aktives Mitglied
Registriert
14.12.2004
Beiträge
1.852
Der Aibo kostet zwar gut 2000 Tacken, aber wer programmieren kann und zufälligerweise unendlich viel Zeit zur Verfügung hat, wird sicher lustige Sachen damit machen können :D Der iDog erinnert verglichen mit dem Aibo doch eher an diese Wackeldosen die zur Musik tanzen :rolleyes:
 

bahnrolli

Mitglied
Registriert
21.02.2004
Beiträge
493
Sachen gibts *kopfschüttel*

War mir nicht sicher, ob das hierher oder besser in die Schmunzelecke gepaßt hätte - zumindest gibt es den Blechbeller nun nicht mehr - 'ne echte Töle klingt natürlich wesentlich besser :D

sonnige Grüße aus Waldau

bahnrolli
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
Nee, das wär nichts für mich. Erstens haart er nicht so schön wie ein richtiger Köter, zweitens kläfft er nicht jedesmal wie verrückt wenn der Briefträger kommt und drittens zwingt er einen nicht jeden Tag eine Stunde an der frischen Luft spazieren zu gehen.
 

nonprint

Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
124
den hab ich meiner freundin zu weihnachten geschenkt.
Ist ein nettes Gadget. Unter dem Namen e-dog wird er in deutschland von hasbro vertrieben. iDog durfte Ihn Sega hierzulande nicht nennen.
 

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
sehr geil...na endlich...

der original idog war immer so teuer...das ding werd ich mir kaufen, gibts ja bei amazon schon günstig...:)
 
Oben