ide festplatte im macpro

  1. mr660

    mr660 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    hallo zusammen,
    mein mac pro ist vorgestern angekommen, gestern habe ich im zweiten anlauf meine daten vom macbook "migriert", echt praktisch, alle eintellungen und programme wurden uebernommen :)

    so, nun zu meiner frage: in meinem alten windows rechner steckt eine 250 GB IDE festplatte. wie kann ich die in den macpro einbauen? geht das überhaupt? der macpro hat ja SATA als anschluss, adapter gibt es wohl, aber die werden mit dem HD-einschub wohl nicht klappen... ist der einzige weg ein externes festplatten-gehäuse?

    danke

    markus
     
  2. gf4tiu

    gf4tiu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt IDE->SATA Adapter, das würde dann aber nicht mehr in den Schacht passen..

    Sonst eben nur extern.
     
  3. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Du kannst eine IDE Festplatte (sofern Dein MacPro nur 1 CD/DVD Laufwerk hat) unter das obere DVD Laufwerk bauen. Anschlusskabel liegt schon dort.

    Haben viele so gemacht, weils ja noch probleme mit dem DMA Modus unter Bootcamp bei SATA Platten gab. (mittlerweile behoben)
     
  4. mr660

    mr660 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    im cd-rom schacht ist schon ein zweites dvd-lw verbaucht, habe ich vorhin da rein gefriemmelt, musste noch die schublade etwas "stutzen", damit sie auf und zu geht... ist also nicht wirklich eine alternative...
     
  5. modi4711

    modi4711 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    2
    also externes Gehäuse mit FireWire Anschluss ...
     
Die Seite wird geladen...