Icurve

  1. Gogisch

    Gogisch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir jetzt vorgenommen ein iCurve zu bestellen, da scheinbar auch viele sehr begeistert sind. Allerdings ist mir auch schon zu Ohren gekommen, dass den Leuten ihr Book über Nacht auch schon einmal heruntergefallen/heruntergeruscht ist (vom iCurve). Wer kann das bestätigen. Eignet sich das iCurve dafür, dass iBook (12") dauerthaft auf dem iCurve aufzubewahren oder sollte man es nach dem Arbeiten zuklappen und anderswo deponieren?

    Gruß
     
    Gogisch, 13.04.2006
  2. Margh

    MarghMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Mein PB ist noch nie runtergefallen. Es sind ja Gummistreifen drauf, die das verhindern. Davon ab: Wenn man das Book zuklappt, dann ist das doch eher nachteilig - mit aufgeklapptem und meist auch nach hinten gestellten Bildschirm verlagert man ja auch den Schwerpunkt etwas nach hinten.

    Ehrlich gesagt, auf die Idee, dass das runter rutschen könnte, bin ich noch nie gekommen. Das PB sitzt sicher auf dem Teil.
     
    Margh, 13.04.2006
  3. Gironimo²³

    Gironimo²³MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    16
    Also ich kann iCurve nur empfehlen. Du kannst das iBook dauerhaft drauf lassen, mir ist da noch nichts passiert.
    Kauf es dir, lohnt sich wirklich! Bin jetzt noch ganz begeistert!
     
    Gironimo²³, 13.04.2006
  4. pepperman

    peppermanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Gogisch,

    ich habe mein iCurve erst seit heute, aber ich halte es für ausgeschlossen, daß da ein Book runterrutschen könnte. Auf den Armen sind vier Gummipolster angebracht. Das sieht äußerst rutschsicher aus.
    Solange Du nicht in einem erdbebengefährdeten Gebiet wohnst, sollte da absolut nix passieren können... ;)

    So long,
    pepperman
     
    pepperman, 13.04.2006
  5. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe mir dann lieber das iBreeze gekauft, denn den Platz unter dem Book brauche ich nicht und iBreeze kühlt das dann halt gleich....
     
    tänzer, 13.04.2006
  6. pepperman

    peppermanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    14
    Hallo tänzer,

    ich finde das iBreeze aus drei Gründen nicht so gut.

    1) Ich kann mir nicht vorstellen, daß das mit der Kühlung besser funktionieren sollte, als auf dem iCurve. Auf dem iBreeze liegend muß die Luft ja immer noch durch die 3 Millimeter (!) Abstand zwischen Book und Auflage. Da ist man mit ca. 15 cm (!) Luft unter dem Book beim iCurve bestimmt besser dran.

    2) Ich will nicht zusätzliche Geräuschkulisse durch Lüfter.

    3) Das iBreeze hat nur begrenzten ergonomischen Sinn (wenn es um die Tastatur des iBook/PowerBook/MacBook Pro geht). Für die Gesamthaltung (Bildschirmhöhe = Kopfhaltung/Blickwinkel) bringt´s nix.

    Daher -> iCurve.

    So long,
    pepperman
     
    pepperman, 13.04.2006
  7. Gogisch

    Gogisch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
     
    Gogisch, 14.04.2006
  8. mcnewbie

    mcnewbieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    5
    ja ich hab seit letzter woche auch ein icurve und das ist wirklich top! die angst mit dem runterfallen hat mich schon mal kurz geplagt - aber bei geöffnetem display denke ich gibts da nix! und schließen tu ichs sowieso nicht wenns da oben steht - muss ja geschont werden ;)
     
    mcnewbie, 14.04.2006
  9. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Ich habe das iCurve jetzt seit über einem Jahr und mir ist mein PowerBook noch nie heruntergerutscht. Das Notebook wird durch die vier Gummistreifen gehalten, das rutscht nicht. Wenn man das Notebook aber sehr oft runter nimmt, sammelt sich mit der Zeit aber Staub auf den Gummistreifen was die Haftwirkung verringert.

    Wenn man die Streifen aber mit einem feuchten Tuch abwischt, sind die wieder wie neu. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Notebook von alleine runter rutscht. Da müssen die Streifen schon sehr verdreckt sein. Und dann wird man es schon beim draufstellen spüren, man merkt ja gleich ob es hält oder nicht.
     
    Magicq99, 14.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Icurve
  1. iNuke
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    845
    Lynhirr
    30.04.2008
  2. Hendy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    497
    JavaEngel
    20.12.2006
  3. .::iDexter::.

    Alternative zu iCurve ?

    .::iDexter::., 11.06.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    48
    Aufrufe:
    4.718
    jwolensky
    26.11.2006
  4. Heat Vision

    Alternative zum iCurve

    Heat Vision, 22.01.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    400
    Heat Vision
    22.01.2006