iCreate

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von RETRAX, 10.03.2004.

  1. hatte gestern im "Real" mal die Möglichkeit in das neue deutsche Mac Magazin "iCreate" reinzuschnuppern.

    nunjaaaaaaaaa...was soll ich sagen.... für jeden mit Internetanschluss wohl rausgeschmissenes Geld.

    7,90 find ich eine Frechheit! Nichtmal eine CD ist dabei. Und dann *lach* über mehrere Seiten Hochglanzfotos von Apple-Verpackungen (vom iMac übern iPod bis hin zum G5)...also wirklich....das interessiert doch kein Schwein, und dann waren das auch noch verbeulte und ramponierte Kartons... läuft wohl unter Kunst und ich hab als Laie diesen "avangardistischen" Anspruch nicht geblickt? mhm....


    Ich glaub das Ding hält sich nicht lange...
     
  2. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    ... hmmm noch nie was von gehört von der Zeitung...
    finde auch im web nichts darüber...

    seit wann gibt es die denn und an wen richtet sich die zeitung?

    Gruss
    Franzz
     

  3. die erste Ausgabe ist derzeit im Handel und richtitet sich an wen wohl? Creative People :D
     
  4.  

    das Schwert auf deiner Seite erinnert mich an das "Master Sword" aus ZELDA :) Cool! :)
     
  5. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du da vielleicht auch einen Link für mehr Infos?
     
  6. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Danke für das Kompliment... :)

    Start ist am 1. April (kein Scherz - ist mein Geburtstag...)
     
  7.  

    hab keinen Link zu der Zeitschrift gefunden.....Infos gibts auf anderen Mac Seiten... mhm....oder du schaust einfach mal bei deinem zeitschriftenhändler vorbei...
     
  8. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    ... jau, vielen Dank.

    Es ist ja immer das Gleiche mit den Mac-Zeitschriften... so richtig zufrieden mit den Inhalten ist man ja nie, aber kaufen und lesen macht man trotzdem...

    Mein Favorit ist die MacLife... Ist nicht ganz so viel Fachgeschwätz mit "Tips zu Photoshop die 999´zigste...".
     
  9. Dennis77

    Dennis77 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    27
    Ich hab die Ausgabe hier rumliegen.

    Bei dem Titelblatt konnte ich nicht anders. :D


    Auch bei dieser Zeitschrift gibt es Licht und Schatten. Vom Layout her finde ich es wirklich gelungen.

    Der Inhalt............. irgendwie nicht so trocken wie der Rest. Ok, ich sehe das ja auch noch von "außerhalb", da ich noch keinen Mac habe. Trotzdem habe ich es von vorne bis hinten locker durchlesen können.
    Die Fotos von den Verpackungen; nun ja..... schon etwas strange. Aber andererseits auch eine Art Hommage an Apple. Man könnte so schöne Produkte auch in weit weniger anspruchsvolle Verpackungen stecken.
    Die Tutorials fand ich; dank der Sceenshots; besonders gelungen.

    Ok, wenn denn mal mein Mac hier steht, ich locker damit arbeiten kann, sehe ich das auch bestimmt ein wenig anders. Noch gibt´s ja aber ein paar Verständnisprobleme bei einigen Fachbegriffen, die es bei Windows nicht gibt, bzw. dort anders heißen. Und als reiner Freizeit-Computernutzer ist mein (jetziger) Anspruch an ein Computermagazin bestimmt anders, als das der meisten anderen User hier.


    Der Preis ist aber wirklich saftig, da gebe ich Euch Recht.
     
  10. raku

    raku MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hab mir die zeitschrift gekauft, auch die maclife und auch die macwelt.
    optisch finde ich die icreate einfach nett anzuschauen. eher eine art mac-bildband, als eine art infosammelstelle. die meisten anweisungen oder `tricks` kannte ich schon.
    Macwelt und maclife sind da total anders. hier kann ich fast nicht alles lesen (zumidest verstehen oder gebrauchen), denn ich werd zum beispiel aktuell in der macwelt, keine videosoftware für 5000€ kaufen. wahnsinn! also brauch ich das auch nicht lesen, oder über unzähliche entwickler tools. nett für den der das benütz, ich nicht.
    ich sehe mich eher als mac user, der spass am design des mac hat und gerne auch die iapps verwendet. deshalb find ich die icreate nicht soooo daneben.

    ralf