1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ICQ "File Transfer" for MAC

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stenser, 29.01.2004.

  1. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Proteus hab ich probiert...
    Fire, JBuddy


    Aber bei all denen gibt es keine Proxy-Einstellung oder wenn doch funzt genauso wie bei original-ICQ der File-Transfer nicht.

    Gibbit noch ne andere und bessere Alternative?


    Wenn nicht.. Wie kann ich sonst noch File-Transfer ganz einfach realisieren?
    Mit Freigaben würd es allerdings nüscht, weil der Client seltenst im LAN mit ist... Das ganze sollte auch Plattformübergreifend funktionieren...


    Tschö
    Jens
     
  2. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Yahoo Messenger kann man Daten zwischen den beiden Plattformen versenden. Eine andere Möglichkeit habe ich leider noch nicht gefunden :-(
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mit iChat und AIM funktioniert Filetransfer auch plattformübergreifend.

    Wenn allerdings ein oder mehrere Router dazwischenhängen, wird’s etwas hakelig.
     
  4. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    also funktioniert der File-Tranfer plattformübergreifend bei ICQ schon mal von vorn herein nicht?


    Jens (der sich als Newbie wundert)
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Doch, natürlich. Aber das war nicht deine Frage. ;)
     
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
     

    Eigentlich schon. Kann es sein, das einer der beiden Rechner hinter einem Router und/oder Firewall hängt?
    Dann muss nämlich auf diesem Portfreigabe und NAT angepasst werden.

    cu
     
  7. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Ja der Mac ist hinter nem Proxy. Und mit nem Socks5-Proxy funzte es auch mit dem File-Transfer an nem XP-Laptop



    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen