Icons verschwinden beim anklicken

  1. Fidelkoven

    Fidelkoven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hi alle zusammen,
    ich habe das forum abgesucht nach einem ähnlichen Thema, aber nichts gefunden, darum frage ich mal in einem eigenen Thread.

    Bei einem Kollegen auf der Arbeit ist folgendes Problem:
    Wenn man mit OS X auf die Festplatte im Netz zugreift, sind die Icons der Dateien (ausser Ordner) Leer bzw weiss, bis auf einen grauen Strich der die Icons umrandet. Wenn man auf ein Icon klickt, verschwindet es und ist erst nach einem Neustart wieder zu sehen.
    Dieses Problem tritt nur bei der Netzwerkfestplatte auf und nicht auf lokalen Volumes.

    Der Rechnerbei dem das Problem auftgritt ist ein Dual G4 1,25 mit OS X 10.2.5. Der Server ist ein G3 400 mit OS 9.2.2 und die Netzwerkfestplatte ist per Firewire an den Server angeschlossen.

    Hatte jemand bereits ein ähnliches Problem und wenn ja, wie kann man es lösen ausser das System zu löschen und neuzuinstallieren.

    PRam Reset, Festplatten- und Systemreparatur wurden bereits erfolglos durchgeführt.

    Vielen Dank im Voraus:)
    Fidel
     
  2. Fidelkoven

    Fidelkoven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein dass es sich um einen Virus handelt?
    Fidel
     
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Verschwindende Icons deuten meist auf Probleme mit dem Desktop hin. Ich Therapie würde ich mal versuchen, das Desktop auf der 9er Maschine neu anzulegen.

    Folgendes ist dafür zu tun: Nach dem Neustart kurz vor dem Ercheinen des Finders die tasten cmd+option (Apfel + Weiche) drücken und gedrückt halten, bis man gefragt wird, ob man das Desktop wirklich neuanlegen möchte. OK klicken und alle Desktops neu anlegen. Versuchts mal damit, dann sehen wir weiter.

    HTH

    W
     
  4. Fidelkoven

    Fidelkoven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    danke für den tip woulien, ich habe alle schreibtischdateien upgedatet (auf dem server, da der problemrechner nicht mehr in 9 starten kann). Jedoch hat sich an dem Problem nichts geändert. Trotzdem danke:)
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    803
    ...

    Hallo Fidelkoven,

    wenn Du auf ein externes Volume zugreifst legt der Finder von OS X ein .DS_Store file darauf ab. Da sind wohl die Positionen der Icons und die Fenstergröße usw. gespeichert - lösche dieses File mal obs dann geht.
    Der OS X Finder darf in dem Moment natürlich nicht zugreifen sonnst legt er es gleich wieder an.

    Gruß Andi
     
  6. Fidelkoven

    Fidelkoven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    gute idee, andi:) nur leider sieht man die datei weder auf X noch auf 9....wie kann ich die löschen?
    Danke
    Fidel
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    803
    ...

    Hallo Fidelkoven,

    entweder Du nimmst ResEdit oder Du bemühst den guten alten Sherlock2.

    Aber ich glaub das hilft auch nicht weiter - hab gerade festgestellt, dass mein Server gar keine .DS_Store Files mehr ablegt oder man sieht sie wirklich nicht.

    Kann das jemand bestätigen? Wo wird das jetzt gespeichert?

    Gruß Andi
     
  8. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich kann .DS_Store Dateien entdecken, und zwar auf unseren Novell-Server.
    Ich würde die folgendermaßen löschen:

    - Terminal aufmachen
    cd /Volumes
    cd deinVolumeName

    ls -la

    dort sollte dann in der dateilistung die .DS_Store auftauchen
    schnell noch ein

    sudo rm .DS_Store

    und sie sollte weg sein
    Volume sofort danach dismounten und neu mounten, und dann schaun wir mal.


    HTH

    W
     
  9. Fidelkoven

    Fidelkoven Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Entwarnung

    Naja, also nix hat geholfen, leider. Aber da ich mein Powerbook angeschlossen habe, fand ich heraus das mit OS X dort dasselbe Problem vorlag, daher konnte es nur am Server liegen. Komischerweise ist der Server seit gestern sehr oft abgestürzt. Da habe ich das System neu aufgespielt und jetzt ist wieder alles in Ordnung.
    Ich weiss nicht woran es lag dass die Icons in X immer wieder verschwanden aber jetzt ist es vorbei und wir (auf der Arbeit) können endlich wieder beruhigt weiterarbeiten.
    Danke trotzdem für eure Hilfe:)
    Fidel
     
  10. cyberms

    cyberms MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte auch das Prob. Die icons verschwinden wenn X die Verbindung zum Server verloren hat. als ich unseren server neu gebootet hatte konnte ich alle icons seehen, aber als ich sie angklickt habe sind diese verschwunden. Ich gehe mal davon aus das Du das gleiche prob haben wirst. schau mal deine connection an.

    mfg

    cyberms
     

Diese Seite empfehlen