icon um alles auszublenden

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Gentus, 04.04.2006.

  1. Gentus

    Gentus Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    ist es möglich dass man auf dem desktop ein icon macht, welches man klicken kann und dann wird alles ausgeblendet (also ähnlich der expose funktion aber WIRKLICH ausgeblendet, also ncih, das man klickt und alles is wieder da ;) )

    gibt es eine möglichkeit dies in ein icon zu tun, damit mann da drauf klicken kann?

    grüsschen
    gent
     
  2. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Wo soll dann "alles" hin?

    F11 kennst du?
     
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    wenn es Dich nicht stört, dass die Finder-Fenster noch da sind, sollte es doch prinzipiell gehen, ein Apple-Script zu schreiben, dass im Finder die Funktion „andere ausblenden“ nutzt.

    Zu Apple Script an sich kann ich Dir aber nicht helfen, ich habe mich noch nie damit beschäftigt.

    Grüße,

    tasha
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Angenommen Du bist in Safari und willst in den Finder und möchtest, dass Safari ausgeblendet wird, dann hältst Du beim Klicken auf den Schreibtisch bzw. Finder-Icon im Dock die Wahltaste (alt) gedrückt. Willst Du dass ausser Safari auch alle anderen Programme ausgeblendet werden halte zusätzlich die Befehlstaste (Apfel) gedrückt.

    Klar? ;)
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Aber er will doch ein Icon auf dem Schreibtisch haben, orgonaut. ;)

    Grüße,

    tasha
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Dann würde ich auf Apple Script tippen... ;)
     
  8. Was ich mich frage ist, welchen Sinn ein Icon auf dem Desktop macht mit dem man ihn freilegen kann. Hört sich für mich schwer nach Ei-Henne Problem an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2006
  9. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    3
    Windows hat so ein Ding in der Taskleiste, das alle laufenden Programme minimiert und damit den Desktop komplett freilegt. Ein 100%iges Äquivalent gibt es auf dem Mac nicht, weil bei MacOS immer eine Applikation im Vordergrund und sichtbar ist.
    Wenn die Exposé-Funktion nicht zufriedenstellend ist, lässt sich das über ein AppleScript machen, das alle Applikationen ausser dem Finder versteckt und alle Finder-Fenster ins Dock minimiert - sollte ziemlich einfach sein...

    Gremlin
     
  10. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.481
    Zustimmungen:
    233
    Schon wieder was gelernt! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen