iCloud unter Windows: Wie werde ich Outlook los?

Diskutiere das Thema iCloud unter Windows: Wie werde ich Outlook los? im Forum iCloud.

  1. warnochfrei

    warnochfrei Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    229
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Weil mir Dropbox mit seiner Eigenwerbung für immer mehr Schwachsinnsfeatures zusehends auf den Geist geht, habe ich beschlossen, mit meinen Dateien - ich habe etwas über 50 GB dort liegen - woanders hin zu gehen. Als Neu-iPhone-Nutzer erscheint mir iCloud da als einigermaßen vernünftige Alternative, zumal es bezahlbar ist und ich vermutlich irgendwann 2019 doch noch einen Mac in mein Hardwarearsenal aufnehmen werde. (Das ist ein anderes Thema, evtl. erläutere ich es beizeiten.)

    Allerdings läuft mein Hauptrechner seit über zwanzig Jahren mit Windows. OneDrive wäre eine logische Folgerung, aber erstens hätte es gegenüber Dropbox keinen offensichtlichen Vorteil als bloße Dateiablage - und nur dafür nutze ich es - und zweitens synchronisiert es nicht besonders zuverlässig, oft warten Dateien tagelang darauf, von OneDrive bemerkt zu werden. Zugegeben: iCloud ist auch schnarchlangsam. Aber wenigstens preiswerter.

    Nun scheine ich irgendwo einen Fehler bei der Einrichtung gemacht zu haben, denn jedes Mal, wenn ich die Einstellungen öffne, nörgelt iCloud herum, dass das Zusammenspiel mit Outlook nicht richtig konfiguriert sei. Ich habe aber gar kein Outlook und ich will auch keins.

    7CdyO13.png

    Wie werde ich das los?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...