iCloud Schlüsselbund aktivieren - "Accountsicherheit erhöhen"...was heißt das?

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
1.819
Guten Abend!

Seit ein paar Tagen habe ich mein neues iPhone 11 (13.2.2).
Jetzt wollte ich den iCloud-Schlüsselbund aktivieren, so wie ich es auch an all meinen anderen Geräten habe und auch an meinem vorherigen iPhone hatte. Allerdings bekomme ich da folgende Meldung:

Bildschirmfoto 2019-12-15 um 18.57.56.png


Und dabei werde ich ein wenig stutzig, was denn mit "Accountsicherheit erhöhen" gemeint ist. Ich fürchte nämlich, dass mir Apple hier die Zwei-Faktor-Authentifizierung aufs Auge drücken will...

Wenn ich hier auf "Fortfahren" drücke kommt eine Eingabemaske für mein iCloud Passwort. Was passiert, wenn ich dieses eingebe?
 

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
1.819
Ein Witz echt... Aber gut zu wissen , danke, werde ich wohl ohne Schlüsselbund auskommen müssen.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.366
Ein Witz echt... Aber gut zu wissen , danke, werde ich wohl ohne Schlüsselbund auskommen müssen.
Wieso Witz?
Die Zwei Faktorauthentifizierung ist eine deutliche Steigerung der Sicherheit, da zum Zugriff auf deinen
Account das Passwort alleine nicht mehr ausreicht, sonder zusätzlich der Zugriff auf eins deiner Apple
Geräte zwingend vorausgesetzt wird.
Besonders wenn Du Dein Schlüsselbund in der Cloud speichern möchtest, ist die Aktivierung
der 2FA eine sinnvolle Sache.
 

Hellcat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
1.819
Naja, vielleicht bin ich schon etwas voreingenommen, da ich unlängst in der Firma ein MacBook Pro und 4 iPads einrichten musste.
Ich glaube, so nach dem zwölften Mal Code neu anfordern und eingeben, habe ich mir die Zeiten der Layer-Ads im Internet wieder herbeigesehnt, weil diese weniger nervtötend waren...

Aber ich wundere mich schon, warum die "iCloud Schlüsselbund aktiv" Einstellung beim Migrieren nicht von meinem 6S einfach übernommen wurde, so wie alle anderen Einstellungen auch. Ich will hier keinen Aluhut hervorholen, aber welchen Grund hat es, dass Apple hier offenbar mit aller zur Verfügung stehenden Macht versucht, einem diese Funktion aufzuzwingen?
 

Hombre321

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2018
Beiträge
201
Aus Apple Sicht würde ich das relativ einfach damit begründen, dass sie im Zweifel alles für die Sicherheit deiner Daten gewollt haben. Und dafür ist die Zwei-Faktoren-Aut. gedacht.
 
Oben