iCloud mit zwei Festplatten

Diskutiere das Thema iCloud mit zwei Festplatten im Forum iCloud. Danke und ich wähle jetzt zwischen 216 plus II und 216 play. die Play hat folgendes: 4K UHD...

  1. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Wie kommst du darauf?
    https://www.synology.com/de-de/products/compare/DS216+II/DS216play
    So wie ich das sehe, ist die Plus in allen Belangen besser als die Play.
     
  2. Merlin2504

    Merlin2504 Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Das ist interessant. Verstehe ich aber auch nicht da immer von der Play geredet wird, die dann besser sein soll.
     
  3. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Alleine wegen 64 bit würde ich die 216+ nehmen.
     
  4. hallihallo1

    hallihallo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2012
    Hallo

    ok, ich habe mich nun für die 216 + entschieden.
    Danke hier im Forum für die Geduld.
    ggf. komme ich noch einmal bei der Einrichtung auf euch zurück.
    Da könnte ich ggf. noch Hilfe benötigen.

    Eine Frage nur noch.

    Ich hätte jetzt die Aufteilung so gedacht:
    (Für Anregungen oder Eure Meinung bin ich dankbar)

    IMAC, Macbook, Macbook -- an NAS
    IMAC - Backup mit Timemaschine auf externe Festplatte
    Macbook, Macbook - Backup auf NAS

    IMAC, Macbook, Macbook, - IPHOTO und Itunes auf NAS auslagern (somit hätte jeder Zugriff auf alle Fotos und MP3)

    Die NAS 216 + hätte ich in Raid 0 genutzt und Backup der NAS an weitere Externe Festplatte


    ???

    Grüße
    und Danke
     
  5. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Gern gesehen... bei einer solchen Anschaffung ist auch Geduld gefragt und will gut überlegt sein. Nicht nur wegen des Anschaffungspreises, auch wegen der Arbeit, die man dann hinein steckt. :)

    Viel Spass damit... eine gute Entscheidung.:upten:
     
  6. hallihallo1

    hallihallo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2012
    Danke
    Denkst du die Aufteilung und das Betreiben mit Raid 0 ist ok
    Oder würdest du mit Raid 1 fahren.
    Dann wird es aber wieder kostspieliger!

    Ich denke lieber Raid 0 und NAS mit externer Platte sichern
    anstatt Raid 1 (spiegeln) und keine externe Platte für Backup

    Was meinst du?
     
  7. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ich persönlich würde Raid 1 nutzen, Kosten hin oder her, eine Festplatte kostet ja nix mehr im Verhältnis. ;)
     
  8. Merlin2504

    Merlin2504 Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    ... ab 6 TB kostet sie schon was. Und ein kleiner braucht man heute bei den Daten nicht mehr zu kaufen. Oder habt ihr alle Geld im Überfluss.:)
     
  9. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Eine WD Red Pro mit 6TB kostet bei uns rund 260.- Franken, ein absolut fairer Preis. :p
     
  10. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
  11. hallihallo1

    hallihallo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2012
    Wofür braucht man denn einen eSata Anschluss.
    Diese hat die 216+, sowie 1 x USB 3
    die Qnap 251+ hat keinen eSata, sondern einen HDMI und 2 x Usb 3
     
  12. Merlin2504

    Merlin2504 Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Und das dann mal 2. Denn ich kaufe immer 2 Platten. Damit bin ich dann auf der sicheren Seite.
     
  13. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ja klar... würde ich auch so machen. ;)
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Die Qnap kann direkt am TV per HDMI betreiben werden, ist relativ neu, wie ich meine. Der eSata Anschluss wäre für Festplatte, aber eigentlich bedeutungslos geworden.

    Ich muss zugeben, habe mich länger nicht mehr mit Qnap beschäftigt, die 251+ schaut gut aus, sehr gut sogar... :D

    Hier ein direkter Vergleich... https://www.digitec.ch/de/Comparison/5655842-5817436
     
  15. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    6.346
    Mitglied seit:
    07.01.2013
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...