Icloud Benutzer Bug - Icloud frägt nach anderem Benutzer bei der Anmeldung

Diskutiere das Thema Icloud Benutzer Bug - Icloud frägt nach anderem Benutzer bei der Anmeldung im Forum iPhone. Hallo zusammen, ich hatte ein Iphone6 von meinem damaligen Freund...

rainbowwarrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
7
Hallo zusammen,
ich hatte ein Iphone6 von meinem damaligen Freund übernommen. Resetet und so weiter. Mich auf der icloud angemeldet. Und schon da kam immer dieses Pop-up soabld man das Handy eingeschaltet hat (siehe Image). Klickte man auf Einstellungen gelang man natürlich nur zu meinen Daten die in der Icloud hinterlegt waren. Also konnte ich ihn als Benutzer nirgends herauslöschen.

Jetzt das dumme, ich habe ein neues Iphone und ein Backup draufgespielt. Nun hab ich aber diesen Bug auch mitgenomen und mein neues Handy fragt mich auch wieder nach dem alten Benutzer.

Habt ihr eine Idee wie man das beheben kann? Meine Vermutung ist, es ist ein Bug der nun im (icloud?)System gespeichert ist. Das Handy plattzumachen und ohne das Backp zu installieren würde halt echt viel Zeit in Anspruch nehmen und ob dann der Bug weg wäre, wäre ja noch nicht mal garantiert...

Daher kann es ja sein, dass ich nicht die einzige bin, bei der der Fehler vorkommt und bereits eine Lösung gefunden wurde.

Danke :)
LG Kerstin
 

Anhänge

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.663
Du hast das iPhone nur auf Deine iCloud angemeldet?
Hat Dein damaliger Freund das iPhone aus seinem Account gelöscht und die iPhone-Suche vorher deaktiviert?
Sind evtl. noch Apps drauf die er damals installiert hat?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rainbowwarrior und dg2rbf

rainbowwarrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
7
Hi, ja das iphone ist nur auf meine iCloud angemeldet. Er hatte auch alle Dienste der iCloud deaktiviert und nicht genutzt. Sprich er hatte keinen aktiven Account. Daran lag es wahrscheinlich dass das iPhone 6 bei ihm nicht deaktiviert war.
Aber wie hängt jetzt das iPhone 8+ drin?
:/
Dachte eben auch, dass dieses Pop-Up einfach dann nicht mehr auftaucht.
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.663
Richte das iPhone mal ganz neu ein und lad alle Apps über Deinen Account aus dem Store.
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.187
Da werden noch Apps vom alten Benutzer drauf sein ... Einfach mal neu einrichten. Und wenn er nur eine App aus dem Store geladen hatte, hatte er natürlich einen "aktiven" Account.

Übrigens steht da ja auch nichts von iCloud, sondern dass die AppleID überprüft werden muss. Also entweder ist im Store noch der alte Account drin oder eben mindestens eine App vom alten Benutzer.
 

rainbowwarrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2011
Beiträge
7
Ich versuche jetzt das Iphone manuell neu aufzusetzen und hoffe mal der Bug ist dann weg.

Habe noch eine Frage zur Icloud Synchronisierung wenn ich das mache:
Wenn ich beim neuen Iphone die Icloud Dienste (Fotos, Kontakte, Kalender usw.) aktiviere zieht es sich dann die aktuellen Daten der Icloud oder überschreibt es meine Icloud mit den leeren Daten des neuen Iphones?

Klingt jetzt komisch aber eine wirkliche Steuerung der Synchronisation gibt es ja nicht oder?
Ich hatte das schon, dass ich das Iphone mit einem alten Backup überspielt habe, und sich dieser alte Stand der Bilddatenbank mit der icloud und dem Mac synchronisiert hat, was so ja gar nicht gedacht war :/
Sry aber das ist für mich tatsächlich nicht intuitiv begreifbar :confused:

LG
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.663
Das iPhone holt sich die Daten von der iCloud.
Deswegen sollst Du es als "neues iPhone" einrichten. dann ist es quasi nackig und kann keinen Müll auf die iCloud hoch laden.
Wenn Du dann noch alle Programme die Du benötigst über Deine AppleID lädst sollte auch das Problem weg sein.
Und noch mal...... Das ist kein Bug sondern ein Anwenderfehler.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben