1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iChat: Offline-Kontakte trotzdem anschreiben?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von CRen, 17.01.2005.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Hallo!

    Ich suche nach einer Möglichkeit, Offline-Kontakte in iChat trotzdem anzuschreiben... geht das? Zur Zeit werden die ausgegraut angezeigt, wodurch man sie nicht anschreiben kann.

    In ICQ geht das und ich dachte, die Protokolle wären sich ähnlich?

    Ich frage, weil ich von ICQ auf AIM umsteigen wollte. Das adden von ICQ-Kontakten klappt vorzüglich, nur sind die Leute eben ständig auf invisible, was für iChat heisst: Offline...

    Danke für die Hilfe!

    Gruß,
    Christian
     
  2. Wikinator

    Wikinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    das anschreiben offline-kontakten geht imho nicht, da das der aim-server nicht unterstützt.
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    wieso nutzt du nicht beides, AIM und ICQ ?
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Und was soll das bringen, wenn er AIM-Kontakte offline kontaktieren will?
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Wenn man Nachrichten hinterlassen möchte. Wie eine SMS (sprich zum erstbesten Moment soll derjenige die Nachricht lesen).

    Gruß
    Artaxx
     
  6. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    1. Weil mir iChat am besten gefällt.

    2. Weil ich Adium, Fire und so weiter unübersichtlich finde.

    3. Weil der ICQ-Client für OS X nicht wirklich gut ist und der ICY-Juice auch nicht so das wahre ist.

    4. Weil ICQ für OS X ja AIM kann, aber hässlich und iChat 2.1 ICQ kann, aber eben nicht mit invisible-Kontakten...

    Wie auch immer: Das kann doch nicht der Sinn eines IM-Protokolls sein, dass man offline-Kontakte nicht anschreiben kann... das muss doch irgendwie gehen... in Adium geht's ja auch (Und zwar mit AIM!)

    Gruß,
    Christian
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Nein, da habe ich mich wohl missverständlich aus gedrückt - die Funktion ist mir bekannt. Ich meinte, was es bringt, auch ICQ zu nutzen, wenn er AIM-Kontakte offline kontaktieren will...

    argh. Ist schon zu spät...
     
  8. Paddie

    Paddie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Geht leider nicht. Das war der Grund wieso ich immernoch neben iChat auch ICQ laufen hab.

    Gruß

    Paddie
     
  9. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Das brächte viel, wenn die ICQ-User aufgrund der Spam- und Nerv-Dichte ihrer Freunde und Kollegen nicht ständig auf Invisible wären. Heisst: Wenn ich ICQ-Kontakte sinnvoll in AIM nutzen möchte, muss ich die anschreiben können, auch wenn die invisible sind. Sinnigerweise natürlich auch die AIM-Kontakte.

    Das Problem ist aber nicht, dass ICQ mit iChat Probleme macht, lassen wir ICQ beiseite:

    Ich will in iChat offline-Kontakte anschreiben, wie bei 'ner SMS oder anderen Messenger-Systemen und Programmen.

    Warum geht das nicht? Ist doch sinnlos und offensichtlich auf Apples Mist gewachsen? Die Server sind die gleichen wie bei ICQ, deshalb müssen die das können! :-/

    Gruß,
    Christian
     
  10. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    454
    Versuchsmal mit der etwas veralteten aber sehr weit verbreiteten "E-Mail" :D