Benutzerdefinierte Suche

iChat AV 3: Bandbreite reicht nicht aus?

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Das Tiger iChat meint, wenn ich mit einer bestimmten Person eine Audio- oder Videokonferenz starte, dass die Bandbreite nicht ausreicht. Im Fehlerprotokoll steht, dass man eine Bandbreite von min. 5 kB/s (bei Video 50 kB/s) benötigt, die ermittelte Bandbreite sei aber 0 kB/s. Wie geht das denn?

    Hat jemand sonst noch das Problem, dass die Bandbreite mit 0 kB/s zu gering ist? Was kann man da machen? Ist das ein Router oder Firewall Problem?

    Wir sind schon am verzweifeln. :(
     
    Carsten1973, 22.07.2005
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Die Meldung hatte ich letzte Woche, als ich Audio-Chat auf meinem iBook G4 (1,2 Ghz) machen wollte. Allerdings hatte ich parallel einen Download laufen und noch drei andere Chatfenster offen – von daher hatte ich es darauf zurückgeführt. Werde es jetzt aber heute abend nochmal testen.
     
    abgemeldeter Benutzer, 22.07.2005
  3. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Wenn ich mich recht erinnere hatte iChat 3 da nen Problem das mit nem Update beseitigt wurde. Ich denke das war in 10.4.2 enthalten... schon gezogen?

    UPDATE: Habs gefunden, es war in 10.4.2:

    Quelle
     
    cordney*, 22.07.2005
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    ich habe 10.4.2 auf dem book …
     
    abgemeldeter Benutzer, 22.07.2005
  5. Mac Donath

    Mac DonathMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das bandbreitenproblem wegen einer falschen Port einstellung am Router. Musste evtl Port forwarding machen. bzw. dein Chatpartner an seinem, wenns bei dir mit anderen Chatpartnern funktioniert.

    Grüßle aus dem Schwabenland

    Uli
     
    Mac Donath, 22.07.2005
  6. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Mist, kruzifixvermaldeiter – nix geht mehr. Warum auch immer. Auf dem Book gar kein Audio/Video (einseitig, habe keine Cam) und jetzt auchauf dem iMac nicht (da ging aber einseitiger videochat vor ein paar Tagen noch) … Ich teste mal jetzt noch mit ein paar Leuten … :(
     
    abgemeldeter Benutzer, 22.07.2005
  7. dvarelm

    dvarelmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mich nicht beherschen und muss die laesterliche frage stellen: "hat schon jemand einen video-chat mit iChat unter tiger zustande bekommen?"
    :-(

    so long,
    D.
     
    dvarelm, 22.07.2005
  8. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Witzbold. :D

    Klar kann ich mit iChat AV 3 Videokonferenzen durchführen. Ich habe zwar noch nie eine 3'er Konferenz gemacht, aber die "normale" klappt eigentlich problemlos und auf Anhieb. Da auch viele Konferenzen über Kontaktbörsen wie iChatters.com zu Stande gekommen sind kann ich sagen, es klappt weltweit. Nur mit meinem Freund Paul nicht, da haben wir jedes mal das Bandbreitenproblem.

    Ich dachte erst, es liegt an seinem Anschluss oder seinem Router, aber er hat laut diversen Speedtest Seiten die nötige Bandbreite und wir haben vor Tiger auch Videokonferenzen miteinander gemacht. Damals war die Routerkonfiguration zur heutigen identisch. Haben alles versucht, selbst seinen Mac in die DMZ des Routers genommen, seine Firewall ausgeschaltet und allen Verkehr auf seine feste IP umgeleitet. Hilft aber nichts. Auch an der MTU zu spielen bringt rein gar nichts. Es ist zum Verzweifeln. :mad:

    Ach ja: er hat alle Updates immer gleich installiert. Also 10.4.2 und der ganze andere Kram ist top aktuell. Ich habe inzwischen meinen "Produktivrechner" formatiert und mit 10.3.9 wieder von Null auf aufgesetzt. Mein "Zweitmac" läuft mit 10.4.2 - schade um die Lizenz.
     
    Carsten1973, 23.07.2005
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Habe anscheinend für mich die Lösung gefunden, wo ich nicht Ports manuell freischaufeln muss: Wenn die interne Firewall an ist, muss nicht nur bei iChat ein Häkchen machen (Systemeinstellungen/Sharing/Firewall), sondern auch bei "Bonjour" (Danke für den Tipp Sr. Snuggles).
    Jetzt muss ich mal gucken, ob ich heute die Leute in die Leitung bekommen, bei denen es gestern abend nicht ging, um das Ganze zu verifizieren …
     
    abgemeldeter Benutzer, 23.07.2005
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Tja, was soll ich sagen: Mit Snuggles gehts. Sowohl Audio als auch Video (einseitig). Mit anderen Macusern gehts nicht. Weder Audio noch Video. Die wiederum können durchaus mit anderen chatten (Audio/Video), sowohl Panther als auch Tiger. Also total komisch das Ganze …
     
    abgemeldeter Benutzer, 24.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iChat Bandbreite reicht
  1. Mankind75
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    231
    geronimoTwo
    08.03.2016
  2. sonokowitsch

    ichat 6

    sonokowitsch, 22.08.2014, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    502
    bernie313
    22.08.2014
  3. mac-onkel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    765
    mac-onkel
    23.09.2013
  4. wilmafeuerstein
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    371
    wilmafeuerstein
    09.06.2007
  5. Manjo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    526
    Locator
    01.07.2006