Ich will DJ werden :-D

panana

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.02.2005
Beiträge
297
Hi,
hab jetzt dieses neue Gerät von numark gesehen iDJ Mixing Console und bin richtig heiss geworden ums mixen.Also ich interessiere mich viel mehr für den DJ egal ob auf partys oder im TV :D

Is hier vllt ein hobbydj im Forum der mir mehr erzählen könnte.
Kann mir jmd Hard-Software empfehlen??

Eine Seite mit Infos wäre auch nett.

MfG und Danke im voraus :)
 

g.linnemann

Aktives Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
1.287
och hol dir 2 iPods 60 gb und ein kleines Behringer Mischpult und gut ist, so kannste von iPod zu iPod switchen, ich mache jede Premierenparty so ;)
 

panana

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.02.2005
Beiträge
297
puuuuuuh 2x60gb das is heftig hab nur nen iPod mini hier :)
 
Y

ynos

grisu.gif


"Ich will Feuerwehrmann werden, auch wenn mein Papi es nicht erlaubt!"

Sorra, ist ot, aber passte gerade so gut zum thread-Titel :D


Zum Thema:

DJ zu sein ist nichts technisches, du musst Rythmusgefühl haben, Stimmungen lesen und ein unglaublich großes Musikwissen haben, damit du schnell reagieren kannst, auch wenn die Party mal lau wird.

Dazu musst du probieren, probieren, probieren und wirst oft mit Niederlagen nach Hause gehen. Ein guter DJ wirst du nur werden, wenn du es mit Leidenschaft machst, im Blut hast und es nicht zum primär Geldverdienen machst!

Viel Glück, geh in Clubs und schau dir was ab! Ein echter DJ allerdings legt immer noch mit Platten auf. Meine Meinung!
 

kinzui

Mitglied
Registriert
07.10.2005
Beiträge
128
2x iPod: das ist die duemmste idee die ich je gehoert habe!
Also hol dir Traktor Dj Studio und nen Firewire Audiointerface und dann noch nen Mischput oder nene MIdi Keyboard mit nen paar reglern!

Aber wie gesagt das wird nichts von heute auf morgen... Und ein echter DJ machts wirklich mit platten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Technowigald

Mitglied
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
ynos schrieb:
Viel Glück, geh in Clubs und schau dir was ab! Ein echter DJ allerdings legt immer noch mit Platten auf. Meine Meinung!

100% agree.... Zum üben und um oben erwähntes Rhythmus Gefühl zu schärfen kannst Du mit Traktor DJ Studio rumprobieren....

@ynos: Mittlerweile gibt's aber auch einige "Größen", die den Rechner zumindestens in Ihre Arbeit mit einbinden.
 

panana

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.02.2005
Beiträge
297
Also ich will ja nich Beruflich DJ werden ,das wärs ja noch :-D
Mehr als Hobby ;)

Und das mit den iPods find ich auch sehr naja......
Also sollte ich erst mit der Software rumspielen!?

Dachte eher an so eon "DJ-Anfäger-Set-für-Jedermann" ^^
 

g.linnemann

Aktives Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
1.287
was habt ihr gegen die ipods? ich arbeite als veranstaltungstechniker und kenne jede menge Dj`s und Tontechniker die nur mit iPods arbeiten, ich brauche mein laptop nicht und ich habe trotzdem meine komplette Musiksammlung dabei, falls es wünsche gibt kann man schnell nach dem lied suchen und brauch keine CDkoffer oder Plattenkoffer durchforsten. die ipods schliesse ich per miniklinke auf Klinke ans Mischpult an und eine endstufe ist bei jedem event vorhanden... ;)
 

Technowigald

Mitglied
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
panana schrieb:
Dachte eher an so eon "DJ-Anfäger-Set-für-Jedermann" ^^

Na ja, wie oben schon geschrieben, kann's noch lange nicht jeder, DJ Programme helfen dem Anfänger sicherlich, ist aber kein Gefühl für Rhythmus und/oder Trackzusammenstellung vorhanden, bringt Dir auch das beste DJ Programm nichts. Lad' Dir am besten die Demoversion von Traktor DJ Studio runter und probiers.
 

Technowigald

Mitglied
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
g.linnemann schrieb:
was habt ihr gegen die ipods? ich arbeite als veranstaltungstechniker und kenne jede menge Dj`s und Tontechniker die nur mit iPods arbeiten, ich brauche mein laptop nicht und ich habe trotzdem meine komplette Musiksammlung dabei, falls es wünsche gibt kann man schnell nach dem lied suchen und brauch keine CDkoffer oder Plattenkoffer durchforsten. die ipods schliesse ich per miniklinke auf Klinke ans Mischpult an und eine endstufe ist bei jedem event vorhanden... ;)

Mal interessenhalber... Wie sieht's mit dem Pitch aus ? Funzt' das auch mit 'nem iPod ?
 

g.linnemann

Aktives Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
1.287
gute frage! ... werd ich morgen mal testen, hab mein kram im Lager... pitch hab ich bis jetzt noch nicht gebraucht. kopfkratz
 

Technowigald

Mitglied
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
g.linnemann schrieb:
gute frage! ... werd ich morgen mal testen, hab mein kram im Lager... pitch hab ich bis jetzt noch nicht gebraucht. kopfkratz

Dann legst Du aber auch keine elektronische Musik auf, oder wie regelst du Geschwindigkeitsanpassungen ?
 

g.linnemann

Aktives Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
1.287
nene eher Metal/Rock/Pop/Jazz/Blues, bin selber auch nicht der Ober-DJ, ich seh eher zu das die Mucke stimmt und vernachlässige die Geschwindigkeitsanpassungen :D
 
Y

ynos

Klar, viele nehmen die Compuetr als Unterstützung. Aber viele Top DJs haben ihr Set auch vorher abgemischt und faken das Ganze dann live.

Nicht schön, wie ich finde...

P.S.: Mein persönliches Highlight:

Cosmic Baby beim Crusade in Hamburg (94 oder 95). Er hat wirklich mit einem Grinsen im Geischt auf allen Instrumenten Dinge gemacht, die ich vorher und nachher nicht wieder gesehen habe...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Technowigald

Mitglied
Registriert
04.05.2005
Beiträge
766
ynos schrieb:
P.S.: Mein persönliches Highlight:

Cosmic Baby beim Crusade in Hamburg (94 oder 95). Er hat wirklich mit einem Grinsen im Geischt auf allen Instrumenten Dinge gemacht, die ich vorher und nachher nicht wieder gesehen habe...

und nochmal 100% agree... '95 war eh so ein geiles Jahr ;) ;)
 

thrill-house

Mitglied
Registriert
02.08.2005
Beiträge
581
Ich hab nen DJ gesehn der hat mit 2 Powerbooks aufgelegt die er an zwei digitale Plattenspieler angeschlossen hatte. Der hat jede MP3 mit nem normalen Mischpult gepicht und sowas und dann mit den beiden Plattenspielern gemischt. Ziemlich cool aber teuer. Weiß den Hersteller grad nimmer... Und das war aber ein Pro-DJ.
 
Y

ynos

Klar geht das alles. Ich hoffe nur für ihn, dass er nicht wirklich MP3 verwendet hat - das Format ist dann nun wirklich von der Kompression nicht fürs Auflegen geeignet...
 
Oben