Ich werde bald wahnsinnig !! Datein immer öffnen mit...

operasix

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Liebe Gemeinde,

wie der Titel schon andeutet werde ich bald wirklich inner Klapse landen...es sei denn es kann mir vielleicht jemand von euch helfen ! Habe das Prob auch schonmal in der Apple Hotline angesprochen aber irgendwie konnte mir dort auch keiner helfen ...

Also, ich habe mir den VOX Audioplayer auf meinem Mac installiert.
Itunes geht mir zum Musikhören einfach nur auf den Sack, weil es 10 Jahre braucht bis es sich mal dem Song abspielen befasst (das worum es mir in dem Moment wenn ich ein mp3 oder wav doppelt clicke in erster Linie geht) ....allerdings wird ja seitens Itunes vorher erst immer noch 2 Stunden nach Hause telefoniert, geguckt ob s schonwieder ne geilere Itunes Version gibt, oder ob man nicht vielleicht gerade noch die DNA der Musiker des Tracks den ich hören möchte irgendwo scannen kann...Wenn es dann mal soweit ist, hab ich keinen kleinen & flinken Musikplayer, sondern nen Websiteähnlichen Musikshop, der meinen kompletten Bildschirm zuscheisst...
Das ist der Grund wieso ich gerne den Vox Player benutzen will - denn dieser geht SOFORT auf und spielt SOFORT meinen Song ab und geht auch SOFORT wieder zu wenn ich keinen Bock mehr auf ihn habe...

nun ist Osx aber der Meinung, dass eine Audiodatei beim Doppelclicken mit Itunes aufgehen soll ... Ich habe irgendwo in der Systemsteuerung (mit Hilfe des Apple SUpports) eingestellt, dass alle Mp3 & Wavs nun mit dem Vox aufgehen sollen, dies klappt allerdings nicht ganz, denn nun habe ich Ordner auf meinem Rechner in dem die Audiodateien ein Itunes Icon haben und welche, bei denen sie ein Vox Icon haben....und weils so schön ist, gibt s jetzt sogar auch schon Audiofiles, die mit Quicktime aufgehen ! Das nervt soooooo unendlich !

Nun hänge ich gerade eine externe Festplatte an den Rechner und alle Audiofiles sind ebenfalls wieder mit Itunes Icon verknüpft....es is zum wahsninnig werden...


Bitte Bitte ! Wie bekomme ich das einheitlich ???

Ich danke von ganzem Herzen ;)
l.g.
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
5.337
Punkte Reaktionen
587
Wenn iTunes 2 Stunden zum öffnen braucht, ist wahrscheinlich Deine Festplatte kaputt.
 

hagbard86

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.03.2005
Beiträge
4.085
Punkte Reaktionen
43
Mach doch mal Rechtsklick, dann Informationen dann öffnen mit....auf alle anwenden (Sorry hab mein System auf Englisch, ich weiß die genauen Übersetzungen nicht)
 

PowerCD

Mitglied
Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
233
Nichts einfacher als das.
Wenn Du bei einer Datei die Infobox öffnest. Die Datei im Finder anwählen und via Menü Ablage->Informationen das Infofenster öffnen. Dort kannst Du unter "Öffnen mit:" ein beliebiges Programm wählen. Anschließend auf "Alle ändern..." klicken nicht vergessen!

Wichtig: Du muss dies für verschiedene Dateitypen natürlich wiederholen. Also .MP3 .MP4 .WAV etc.

PS: Zu spät. Musste beim schreiben mal schnell telefonieren.

Noch was. Vor dem Wahnsinnig werden lieber erst mal im Forum fragen. ;-)
Was hat den der Apple Support von Systemsteuerung gefaselt? Da hast Du wohl eher den von Microsoft angerufen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Punkte Reaktionen
965
Itunes geht mir zum Musikhören einfach nur auf den Sack, [] ...
[...], der meinen kompletten Bildschirm zuscheisst...


Kommst Du aus Vulgarien?

Im übrigen startet iTunes bei mir mit x-beliebigen .mp3-Files in 2 Sekunden; vielleicht solltest Du mal Deine Einstellungen überprüfen.


MfG, Peter
 

operasix

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Nichts einfacher als das.
Wenn Du bei einer Datei die Infobox öffnest. Die Datei im Finder anwählen und via Menü Ablage->Informationen das Infofenster öffnen. Dort kannst Du unter "Öffnen mit:" ein beliebiges Programm wählen. Anschließend auf "Alle ändern..." klicken nicht vergessen!

Du muss dies für verschiedene Dateitypen natürlich wiederholen. Also .MP3 .MP4 .WAV etc.

PS: Zu spät. Musste beim schreiben mal schnell telefonieren.

Noch was. Vor dem Wahnsinnig werden lieber erst mal im Forum fragen. ;-) Switcher?


Danke danke !

Leider ist das genau das was ich versucht habe ! Leider macht er trotzdem immer damit auf was ihm gerade einfällt... Das is es ja...
Jawoll, Switcher - allerdings schon seit 2008 ;) Leider gibbet so ein paar Sachen, die mich sooo nerven, dass ich am liebsten manchmal wieder zurückswitchen würde - so wie das z.b. ;)

Hab noch so'n ähnliches Dingen:
Geht um Ordneransicht - möchte gerne in ALLEN Ordnern die Listenansicht haben ! Habe schon milliarden mal über "Darstellungsoptionen" Listenansicht vorher angewählt und dann "immer in Listenansicht öffnen" angehakt und dann "für alle übernehmen" .... trotzdem geht jeder Ordner weiterhin so auf wie es ihm gerade passt...mal Liste, mal Symboldarstellung.... ist mir einfach unerklärlich ...
 

operasix

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Kommst Du aus Vulgarien?

Im übrigen startet iTunes bei mir mit x-beliebigen .mp3-Files in 2 Sekunden; vielleicht solltest Du mal Deine Einstellungen überprüfen.


MfG, Peter

wenn einen etwas lange & derbe nervt darf/muss man auch mal mit fiesen Wörtern die Luft ablassen, meinste nich !? ;)
 

PowerCD

Mitglied
Dabei seit
13.10.2005
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
233
Danke danke !

Leider ist das genau das was ich versucht habe ! Leider macht er trotzdem immer damit auf was ihm gerade einfällt... Das is es ja...
Jawoll, Switcher - allerdings schon seit 2008 ;) Leider gibbet so ein paar Sachen, die mich sooo nerven, dass ich am liebsten manchmal wieder zurückswitchen würde - so wie das z.b. ;)

Hab noch so'n ähnliches Dingen:
Geht um Ordneransicht - möchte gerne in ALLEN Ordnern die Listenansicht haben ! Habe schon milliarden mal über "Darstellungsoptionen" Listenansicht vorher angewählt und dann "immer in Listenansicht öffnen" angehakt und dann "für alle übernehmen" .... trotzdem geht jeder Ordner weiterhin so auf wie es ihm gerade passt...mal Liste, mal Symboldarstellung.... ist mir einfach unerklärlich ...

Unter den Darstellungsoptionen einzelner Laufwerke, Ordner oder Dateien kannst Du immer nur die Einstellung für das Ding im Kontext setzten! Das "Immer in ... öffnen" kannst Du nicht "Als Standard verwenden". Es ist ja auch von den anderen Optionen wie z.B. Symbolgröße, Textgröße, etc. im Dialog durch einen Trennstrich getrennt. :rolleyes:

So eine Möglichkeit kenne ich jetzt auch nicht. Habe sie aber auch noch nicht vermisst. Damals :D beim Amiga war das eher wie beim Mac. Jeder Ordner hatte seine eigenen Darstellungsoptionen und natürlich lange Namen ohne wenn und aber ;). Es hat mir beim Wechsel zu Windows überhaupt nicht geschmeckt und mich halb wahnsinnig gemacht, das die Ordner aufgingen wo sie wollten und nicht wo ich das wollte. Und jedes mal anders wo. :mad: Inzwischen glücklich auf dem Mac angekommen (Amiga ist ja schon 'ne weile tot.) ist es mir schnuppe und ich bin glücklich. Mit dem Alter kommt die Ruhe und der Blick für's Wesentliche. :cake:
(Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.)
 
Oben Unten