1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich verstehe die Party Jukebox nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von zwischensinn, 02.07.2004.

  1. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    Am Anfang war alles echt lässig, quer Beet Songs aus der Libary.
    Doch auf einmal spielt mir die K´Jukebox nur noch komplette Alben. Hat von euch einer ´ne Ahnung, wie man das beheben kann, das nervt.
     
  2. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    Um die Situation weiter zu spezifizieren:
    Ich kann die Playliste wechseln wie ich will, es wird immer die Libary angezeigt.
    Ich kann anzeigen X abzuspielende Titel ändern wie ich will, es wird immer die koplette Libary angezeigt.
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Zufallseinstellung steht auf Titel oder Alben?
     
  4. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe eine sehr interessante Lösung ür das Problem gefunden.
    Party-Jukebox angewählt, per Apfel+A alle Titel ausgewählt und mit Backspace gelöscht.
    Danach einmal auf aktualisieren und alles ist wieder schön. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen