Ich hab mir Original-DVDs gekauft - ein Fehler?

Shat

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Was soll das?
Bisher hab ich meine Filme & Serien über iTunes bezogen. Geht gut, schnell und günstig.
Für wenige Euro kann ich Filme leihen, kaufen oder mir meine Lieblingsserien kaufen.
Dafür hab ich halt keine Hülle / Verpackung dazu, ok.

Nun hab ich aber mal ein paar DVDs gekauft und ich bin enttäuscht.

Ich zahle 15 € für eine DVD und was erhalte ich? Eine lieblose DVD-Hülle mit nem Cover und einer bedruckten DVD. Nichts weiter. Von 6 gekauften DVDs hatte nur eine(!) ein kleines Booklet / Zusatzheftchen drin. Alle anderen waren innendrin leer - kosten aber genauso viel wie im iTunes-Store.

Was soll das? Auf jeder DVD begrüßt mich "Ingo" und sagt mir, ich hätte nach 5 Jahren Knast ordentlich was nachzuholen. Hä? Achja, Raubkopierer sind Verbrecher.
Aber Moment - ich hab doch..ach, egal. Spot überspringen! Oh, ein Werbetrailer.. überspringen! OH..noch ein Werbetrailer.

Kurzum: Ich komme mir veräppelt vor. Für 10-15 € erhalte ich eine lieblos gemachte DVD, vollgestopft mit Werbung und Warnhinweisen.

Ich bin enttäuscht davon, was für einen Müll ich heutzutage vorgesetzt bekomme.
 

kuhki

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
536
investiere dein geld lieber in musik cds. die sind oft aufwendiger gestaltet!! da lohnt es sich, vorallem auch der qualität zuliebe.. :)
 

censorcaesar

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
121
Hol dir doch nen iTunes US Account und Gutscheine bei ebay.com
Hab gestern erst wieder einen $400 Gutschein für $115, also ca. 90€ abgegriffen. ;)
 

Shat

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Hol dir doch nen iTunes US Account und Gutscheine bei ebay.com
Hab gestern erst wieder einen $400 Gutschein für $115, also ca. 90€ abgegriffen. ;)
Das hab ich bisher ja auch gemacht. Nur find ich's schon angenehmer, da vernünftige Cover für zu haben, die ich ins Regal stellen kann ;)
Leider kann man die Filme ja nicht auf DVD brennen
 

Doktor Faustus

Neues Mitglied
Mitglied seit
03.11.2008
Beiträge
29
Man darf nicht alles über einen Kamm scheren: Die DVD-Editionen etwa von Criterion Collection und größtenteils auch Artificial Eye sind sehr ansprechend.

Ansonsten teile ich die Meinung des Threaderstellers und leihe meist nur noch.
 

indimike

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2008
Beiträge
138
Auf jeder DVD begrüßt mich "Ingo" und sagt mir, ich hätte nach 5 Jahren Knast ordentlich was nachzuholen. Hä? Achja, Raubkopierer sind Verbrecher.
Aber Moment - ich hab doch..ach, egal. Spot überspringen! Oh, ein Werbetrailer.. überspringen! OH..noch ein Werbetrailer.

Kurzum: Ich komme mir veräppelt vor. Für 10-15 € erhalte ich eine lieblos gemachte DVD, vollgestopft mit Werbung und Warnhinweisen.

Ich bin enttäuscht davon, was für einen Müll ich heutzutage vorgesetzt bekomme.
Sei froh, dass du nicht eine von den DVDs erwischt hast, wo man diesen Mist nichtmal überspringen kann! :mad:
 

tafkas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
3.400
Das ist ja mittlerweile das schlimme. Der Ehrliche ist hier der dumme.
 

maceni

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.11.2004
Beiträge
1.543
Sei froh, dass du nicht eine von den DVDs erwischt hast, wo man diesen Mist nichtmal überspringen kann! :mad:
Ich frag mich dabei echt, wer der Filmindustrie bei dieser glorreichen Idee auf gut Deutsch "ins Gehirn geschissen hat"? Bei Ausleih-DVDs lass ich ja sowas noch angehen. Aber auf Kauf-DVDs mich als ehrlichen Käufer von solchen ja auch noch ziemlich dümmlichen Spots belästigen lassen zu müssen, empfinde ich als absolute Frechheit.
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ich hab mir Original-DVDs gekauft - ein Fehler?
Ja, ich Qualität lässt immer mehr nach. Vorallem bei dem Teil mit dem Raubkopierer vergeht einem der Kaufanreiz vollständig. :sick: Ausleihen reicht daher voll und ganz. Das einzige was ich auf den DVD's noch schätze sind andere Sprachen an sonsten kaufe ich nun noch gute Musik.

Grüße
 

shorafix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
Nur die GEZ ist noch besser!

Ich frag mich dabei echt, wer der Filmindustrie bei dieser glorreichen Idee auf gut Deutsch "ins Gehirn geschissen hat"?
Das erinnert mich an meine Jugend in den 60ern mit den witzigen Werbespots der GEZ: "Schwarz hören und sehen, kommt teuer zu stehen!" Man konnte zum Beispiel sehen, wie eifrige GEZ Mitarbeiter im VW-Bully mit Peilantenne umher fuhren und nach "Schwarzsehern" Ausschau hielten. Einfach putzig. :cake:
 

gambrinus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
1.111
Damals haben auch noch viele das Märchen mit dem Peilwagen geglaubt :)

Was die DVDs betrifft: Werbung kann man ja rausschneiden. Nicht immer, leider...

Ich selbst kaufe keine DVD, muß jeder selbst wissen ob es das wert ist wegen der Originalhülle....
 
B

beagle

Es gibt eigentlich nur 5 Filme, die ich auf DVD brauche (2001, Blade Runner, die Herr der Ringe Teile). Alles andere reicht mir geliehen oder von Premiere aufgezeichnet. Glücklicherweise sind die paar Filme auch nicht Blockbuster mäßig mit Werbung vorn und hinten zugekleistert, damit kann ich leben. Und bei Premiere kann ich dank HDD Receiver vor/zurückspulen, da juckts mich auch nicht wirklich.
Ich denke, man kann schon sagen, dass du einen Fehler begehst, wenn du DVDs kaufst. Du unterstützt deren mafiöse Strukturen, lässt dich beleidigen (Raubmordkopiererspots). Gleiches gilt aber auch irgendwie für Un-CDs, auch da nimmt man an, dass du ein Raubmordkopierer bist.
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
ich leih mir meine fime immer aus. das kostet mich 1 EUR für 6 std (reicht vollkommen) und billiger gehts echt fast nicht...
jetzt probier ich mal die flatrate von lovefilm für 2 monate umsonst aus. mal sehen...
 

censorcaesar

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
121
ich leih mir meine fime immer aus. das kostet mich 1 EUR für 6 std (reicht vollkommen) und billiger gehts echt fast nicht...
jetzt probier ich mal die flatrate von lovefilm für 2 monate umsonst aus. mal sehen...
Mach ich auch so. Kurz ausleihen für 0,50€ und den Ripper angeworfen.

Kauf mir nur noch Alben über iTunes, TV Shows in HD, ab und an leih ich einen Film aus & sehr selten Kauf ich auch mal einen. z.B. kürzlich Fletch und Fletch Lives mit Chevy Chase.
 

erazor85

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
164
was ich neben der Werbung eine Frechheit finde ist, dass man mittlerweile auf den Standard Film DVDs nurnoch eine deutsche und englische Tonspur jeweils in 5.1 findet und keine Stereospur mehr! Die ist dann nur auf den teureren Special Editions drauf. Wenn man dann keine 5.1 anlage hat, leidet die Sprachausgabe extrem, da Effekte sehr laut und die Sprache sehr leise ist und dauernd die Lautstärke extrem schwankt. Total nervig!
 

Apfel-Telefonie

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
390
Ich habe irgendwann mal mehrere Rezensionen bei Amazon gelesen, die alle mit ein paar Monaten Abstand erstellt wurden.

Da beklagten sich die Leute, dass sich die ersten Schichten von Ihren DVDs lösen würden, obwohl diese erst ein paar Jahre alt waren. Es ging um eine Film-DVD – den Namen weiß ich nicht mehr.

Letztendlich sind doch auch DVDs nicht für die Ewigkeit gedacht. Eine DVD-Sammlung würde wohl nur mit entsprechendem Backup Sinn machen, oder?
 

applesüdtirol

Mitglied
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
331
Letztendlich sind doch auch DVDs nicht für die Ewigkeit gedacht. Eine DVD-Sammlung würde wohl nur mit entsprechendem Backup Sinn machen, oder?
Das Tollste dabei ist aber, man darf die DVDs noch nicht mal auf dem Computer sichern :mad:

Aber um das zu umgehen gibt es auch ein paar kleine progrämmchen...:shame:
 

omaha82

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2007
Beiträge
145
Ich sammle DVDs, nähere mich gerade der 500 Stück-Grenze an. Ich finde es irgendwie immer besser für mein Geld "was zum Anfassen" zu haben, also ne richtige DVD mit Cover und allem die ich mir ins Regal stellen kann anstatt ein paar Nullen und Einsen auf meiner HDD. Und natürlich gibt es unzählige lieblose VÖs, dafür gibt es auch genug Beispiele mit aufwändig gestalteten Special Editions und tonnenweise Zusatzmaterial die man bei einem Download eben nicht bekommt.

Ob man auf sowas Wert legt oder nicht ist natürlich Geschmackssache, mir ist es wichtig.

Illegale Downloads kommen für mich weniger aus moralischen Gründen nicht in Frage als vielmehr wegen der Tatsache dass es mir widerstrebt einen für das Kino gedachten Spielfilm an meinem Schreibtisch auf nem Computermonitor zu schauen. Ist einfach ne völlig andere Situation als an nem guten FullHD-TV. Und ja, ich kann auch meinen Rechner an den TV anschliessen aber DVDs bzw. BluRays sind mir da wie gesagt einfach lieber.
 

eljenzo

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2008
Beiträge
253
Hol dir doch nen iTunes US Account und Gutscheine bei ebay.com
Hab gestern erst wieder einen $400 Gutschein für $115, also ca. 90€ abgegriffen. ;)
wie funktioniert das mit dem US Account? Ich war zufällig in den USA, als ich mich das erste mal bei iTunes angemeldet habe. Aber wenn ich jetzt was kaufe ist alles auf deutsch und wird in Euro abgebucht... kann man das nachträglich irgendwie ändern?

Funktionieren dann auch nur noch die Dollar-iTUnes-Karten oder kann man immer noch welche beim MediaMarkt oder sonst wo in EUro-Währung kaufen?

Aber zurück zum Thema:
Ich kaufe grundsätzlich nur billige DVDs und am liebsten bei Drogerie Müller 4 Stück für 24 Euro. Da passt das schon... Ist nicht immer was dabei, aber bei einiegen Filmen hat es sich wirklich gelohnt und die Auswahl unter den Aktions-DVDs oder CDs ist schon in Ordnung. Leider wiederholen sich zu viele Titel bei der nächsten Aktion...
 

Manni1306

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
704
ich überlege mirs auch mittlerweile, ob ich mir überhaupt noch DVDs kaufen soll - mir ist es jetzt schon zum 3. mal passiert, dass eine DVD, die nach dem Kauf 100% in Ordnung war und vielleicht 2,3 mal seitdem angesehen wurde und ansonsten nur monatelang im dunklen Schrank stand, plötzlich hängen bleibt, und zwar auf allen playern (inklusive Computern). Wenn ich dran denke, dass in 10 Jahren meine ganzen Kauf-DVDs zu Staub zerfallen sein könnten, wird mir ganz schlecht
 
Oben