Ich bin Frustriert und hasse die POST !!!!

secondUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2003
Beiträge
92
Eigentlich hätte ja mein neuer powermac ja schon gestern kommen sollen.
Aber nachdem ja nun die Post wieder die Preise angezogen hat, kann man da ja nicht auch mehr Service erwarten.
Mittlerweile braucht die Post länger als 3 Tage um ein normales Paket zu versenden.
Die Tatsache, das durch Ebay die Post überhaupt noch existiert, reicht ja nicht aus.
Nein, man muss die Kunden noch mehr über den Tisch ziehen.
Sieben Euro für ein Lahmarschpaket. Aber natürlich ganz ohne Service und bitte lange anstehen bei der Post (welche bei 70.000 Einwohnern nur acht Parkplätze bereit hält). Achja, bitte nur zwei von acht Schaltern belegen, und ein Paar Postmitarbeiter als zierde rumstehen lassen.
Und pünktlich um 12.00 Uhr ist Mittag, das wir uns da auch richtig verstehen. Dann müsen sie leider nochmal kommen.
Und Pakete die 20.7 Kg wiegen, nehmen wir ja sowieso nicht an.
Also bitte der nächte.


..... in diesem Sinne
 

stuart

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2002
Beiträge
3.290
Ach ja, das klingt vertraut. Das nächste mal lieber gleich Hermes oder einen anderen von der freundlicheren Abteilung. ;)
 

VicDorn

Mitglied
Registriert
06.09.2004
Beiträge
669
Naja, immer noch besser als UPS ... mit denen habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht.
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
secondUser schrieb:
Aber nachdem ja nun die Post wieder die Preise angezogen hat, kann man da ja nicht auch mehr Service erwarten.
..... in diesem Sinne

Nach dieser Theorie müssten die Portionen in den Speiserestaurants gigantisch sein, seit der Euroumstellung ;)

Edit: Ach ja, ich kann über die Post gar nichts negatives sagen. Sie liefern mir sogar meine Pakete am selben Tag zur Arbeitsstelle, wenn sie mich zuhause nicht antreffen. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

secondUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2003
Beiträge
92
Der Oberwitz ist ja, das ich ein Paket, welches einen Tag später versendet wurde, gestern bekommen habe.

Und ich liebe natürlich auch den EURO, weil man nun da der Dollar unten ist ja alles billiger bekommt.

Was bin ich stolz auf unser Beamtendeutschland.
 

bebo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Ich muss auch sagen, dass die Post erstens immer langsamer wird und zweitens der Service immer schlechter wird. Zudem kommt auch, dass es immer weniger Briefkästen gibt und Postfilialen geschlossen oder privatisiert werden.
Der Gipfel war jedoch DHL: Sie haben mein 2200 EUR Powerbook einfach mal beim Nachbarn abgegeben, weil sie mich nicht angetroffen haben und mir das auch erst mitgeteilt, nach dem ich dort angerufen habe.
 

MAC2214JV

Mitglied
Registriert
07.05.2004
Beiträge
899
Bin ich froh, dass ich nicht der Einzige bin.
Habe ne ganze Weile die Post ganz gemieden und meine saemtlichen eBay Paeckchen mit DPD verschickt. Nicht unbedingt wg. DPD Service allgemein, (obwohl auch gute Erfahrungen) sondern wir haben da so nenn netten Fahradhaendler wo man nie warten muss. Rein, bezahlt, Quittung, 2min. fertig.
Wenn ich dran denke, wie ich bei der Post stehe, sollten nur 2 Leute vor mir sein.
Wenn gar keiner vor mir ist, gehts kaum schneller, dann aber die lieben Postleute erstmal was anderes. Service . hhmmpppff.....

Werner
 

laukel

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2004
Beiträge
1.648
@secondUser: Du bist aber ganz sicher, dass das Paket mit Deinem neuen Powermac bereits verschickt wurde? Und über das Versanddatum bist Du Dir auch sicher? Nicht, das ich jetzt die Post/DHL verteidigen wollte, aber ich habe schon so oft erlebt, dass die Sachen später als vom Absender abgegeben verschickt wurden... Hast Du schon eine Paketnummer für das Postpaket? Damit kann man doch, glaube ich, den Sendungsverlauf verfolgen.
 

sanamiguel

Aktives Mitglied
Registriert
15.08.2002
Beiträge
1.565
secondUser schrieb:
... Aber natürlich ganz ohne Service und bitte lange anstehen bei der Post (welche bei 70.000 Einwohnern nur acht Parkplätze bereit hält). Achja, bitte nur zwei von acht Schaltern belegen, und ein Paar Postmitarbeiter als zierde rumstehen lassen.
Und pünktlich um 12.00 Uhr ist Mittag, das wir uns da auch richtig verstehen. Dann müsen sie leider nochmal kommen.
Und Pakete die 20.7 Kg wiegen, nehmen wir ja sowieso nicht an.
Also bitte der nächte.
Wohnst Du in Delmendattel? ;)
 

secondUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2003
Beiträge
92
@laukel
Ja ich habe eine Versandnummer. Laut dieser liegt mein Paket seit Freitag früh 5.17 Uhr in Günzburg.
Und wenn cyberport mir mailt, mein Paket ist raus (mit Link zum verfolgen) dann glaune ich das eigentlich ??!!

Die Post ist ein lahmer, arroganter, überteuertet und unfreundlicher exBeamtenverein!

Wenn andere Unternehmen wie UPS oder DPD mehr annahmestellen hätten, wäre die Post schon längst den Bach runter.
 

Bartleby

Mitglied
Registriert
19.10.2004
Beiträge
809
stuart schrieb:
Ach ja, das klingt vertraut. Das nächste mal lieber gleich Hermes oder einen anderen von der freundlicheren Abteilung. ;)

Hermes ist der schlimmste Verein! In meiner letzten Wohnung habe ich im 6. Stock gewohnt (natürlich ohne Aufzug :rolleyes: ). Den Hermes-Boten habe ich NIE zu Gesicht bekommen, meine Pakete wurden immer im Erdgeschoss abgegeben, obwohl ich zu Hause war.

Vor kurzem sollte ich wieder ein Paket von Hermes erhalten. Als es nach 4 Tagen immernoch nicht da war, wollte ich mir den Online-Status anschauen und was sehe ich da: "Hier aktuelle Informationen in Kürze!" SUPER! Nach 6 (!) Werktagen war es dann endlich bei mir...
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
ich bin auch kein freund der Post 50 Leute warten in der Schlange an drei Schaltern und zwei Postbedienstete Füllen Ständer mit Werbezetteln auf , dann ist man endlich dran gibt sein Päckchen auf mit ausgefülltem Schein und die Postbedienstete fragt einen noch blöd wie möchten sie es den Verschicken als Paket oder als Päckchen.:motz:motz

Dann um es an dem schon versautem vormittag noch auf die Spitze zu treiben fragt einem die Postbedienstete auch noch haben sie noch Umschläge möchten sie Briefmarken oder kann ich sonst noch etwas für sie tun ich bin es ja gewohnt bei McDonald immer Gefragt zu werden ob ich irgendetwas haben möchte das ich nicht bestellt habe und vielleicht vergessen habe da ich ja mit 35J sicher sehr senil auf den südländischen Verkäufer wirken muss.
aber bei der Post ??:motz:motz

ich mache alles nur noch über Hermes
 
Zuletzt bearbeitet:

secondUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2003
Beiträge
92
Juhu Bahlsam für meine Seele.
Letztens wollte der Posttrottel mir noch ein Girokonto aufschwatzen.
Jetzt haben die schon keine Ahnung vom Pakete verschicken, und wollen
allen ernstes mit unserem Geld umgehen?
Ich lach mich tot.
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
secondUser schrieb:
Juhu Bahlsam für meine Seele.
Letztens wollte der Posttrottel mir noch ein Girokonto aufschwatzen.
Jetzt haben die schon keine Ahnung vom Pakete verschicken, und wollen
allen ernstes mit unserem Geld umgehen?
Ich lach mich tot.

Die Postbank ist ja das allerletzte da Muss man ja genauso lange anstehen wie wen man eine Paket abgeben möchte. :D
 
Oben