IceCube oder Pleiades?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Ghettomaster, 23.06.2006.

  1. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Nachdem ich mich nun gegen irgendwas von LaCie und Konsorten entschieden habe, überlege ich nun zu welchem Gehäuse von MacPower ich greifen soll, zum IceCube oder dem Pleiades.

    Ich hab von beiden Modellen eines zuhause und bin grundsätzlich auch mit beiden recht zufrieden. Das IceCube kann man dank passender Füße schön stapeln und das Pleiades ist halt aus stylischem Alu... grundsätzlich tendiere ich eher zum Pleiades, aber irgendwie macht mir da die Wärmeabfuhr sorgen, da die Platte ja nur mit einer Seite Kontakt zum Gehäuse hat (was ich übrigens auch nicht ganz versteh)...

    Leute sagt was ^^


    CU
    Ghettomaster
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beim Einbau in einem Computer hat die Platte auch höchstens (!) Kontakt mit einer Seite.

    Und ob das IceCube wirklich bessere Kühlung bietet?
    Ich weiß nicht...
     
  3. wetwater

    wetwater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    nimm nicht das icecube. Ich kenne viele Leute deren Festplatten den Hitzetod gestorben sind. Das Pleiades ist von der Kühlung her defitiv besser (aber auch lauter und nicht stapelbar)
     
  4. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Naja, zwei Seiten sinds schon.

    Mein IceCube Gehäuse wird mit der selben Platte jedenfalls wärmer, ob das nun daran liegt das die Wärme besser abgeführt wird oder daran das sich die Hitze staut kann ich natürlich nicht sagen.

    Grundsätzlich find ich es ja sehr schade das sich die Leute bei MacPower um diesen Aspekt augenscheinlich gar keine Gedanken machen, denn gerade das Pleiades bietet ja geradezu optimale Voraussetzungen eine ordentliche Wärmeabfuhr zu gewährleisten, voraussegesetzt die Platte hat ordentlichen Kontakt zum Alu.

    CU
    Ghettomaster
     
  5. Mein Pleiades gibt die Wärme gut ab, allerdings könnte es etwas leiser sein. Aber ja, damit kann ich leben. Immer noch besser als ein Hitzestau oder ein aktiver Lüfter der dauernd läuft. Würde wieder ein Pleiades kaufen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Aber die sind vernachlässigenswert klein, da es - wenn überhaupt - nur die beiden 3cm hohen Seiten sind.

    Die Oberseite ist die einzig flache Seite einer Festplatte, die sich für eine effiziente Kühlung "mit Direktkontakt" wirklich eignet. Die bestehen auch aus anderem Metall. Und diese Oberseiten sind fast nirgenwo wirklich "zur Kühlung anliegend"
     
  7. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    So, es wird ein Pleiades werden. :)

    CU
    Ghettomaster
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen