iCal und Import ganztägiger Termine

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Ites, 05.04.2008.

  1. Ites

    Ites Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Hallo,
    ich habe eine vCal-Datei in iCal importiert. (Habe die vCal-Datei mit Textedit angeschaut: alle Datumsangaben und Uhrzeiten sind richtig.)

    In iCal sind die ganztägigen Termine nun zweitägig!?:confused:

    Habe auch den schon beschriebenen Effekt, dass Termine je nach Sommer- bzw. Winterzeit um eine Stunde verschoben sind. Damit kann ich leben.
    Aber nicht mit den zweitägigen Terminen. Wenn z.B. ein dreitägiges Seminar eingetragen war, dann habe ich jetzt drei zweitägige Termin! Alle Geburtstage sind zweitägig! Das ist total unübersichtlich.

    Gibt es dafür eine Lösung oder muß ich alle Termin händisch bearbeiten?

    Schöne Grüße
    Ites
     
  2. Ites

    Ites Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Hallo,
    ich habe inzwischen festgestellt, dass die zweitägigen Geburtstage ebenfalls mit Sommer- bzw. Winterzeit zusammenhängen. Für ganztägige Termine in der Winterzeit wird ebenfalls minus eine Stunde übernommen, sodass der Termin vom Vortag 23 Uhr bis zum nächsten Tag 23 Uhr geht. Bei ganztägigen Terminen kann ich aber nicht an der Uhrzeit drehen und manuell verändern kann ich auch nicht entscheidend, d.h. ich kann den Termin über zwei Tage nur vor oder zurück verlegen, aber die zwei Tage bleiben!
    Habe versucht über Tagesbeginn und Tagesende in den Einstellungen etwas zu erreichen, was leider nicht funktioniert hat. Auch Änderungen von Unterstützung der Zeitzonen hilft nicht.

    Was kann ich noch versuchen?

    Schöne Grüße
    Ites
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen