iCal Server unter Linux? Einbindung in OS X iCal möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Eldrik, 24.04.2008.

  1. Eldrik

    Eldrik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Hi,

    Ich betreibe in meinem Netzwerk ein NAS, auf dem ein abgespecktes Linux zum Einsatz kommt.

    Dieses stellt zur Zeit zentral für alle OS X Client die AFP, iTunes und Print Server Dienste zur Verfügung.

    Nun würde ich noch gerne einen zentralen iCal Server betreiben wollen, auf den ich mit meinen OS X Clients über iCal direkt zugreifen kann gewünscht ist neben dem Lesezugriff auch die Möglichkeit neue Einträge bzw. bestehende abzuändern, also auch Schreibzugriff!

    Gibt es eine Art iCal Server für Linux der in etwa meine Wünsche abbilden könnte? Und sich unter OS X in iCal integrieren ließe?

    Greetz
    Eldrik
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Es gibt doch von Apple den CalDAv Server, den kann man meines Wisses auch unter Linux installieren. Damit kannst du dann mit iCal, Sunbird und Lightning drauf zugreifen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen