iCal Probleme freigegebene Kalender

Rosi2015

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich verwalte auf der Arbeit alle Kalender. Die entsprechenden Kalender sind für Mitarbeiter freigegeben. Leider haben wir bei einer Mitarbeiterin folgendes Problem:
Stellt sie über ihren Mac ein neues Ereignis ein - mit gewünschter Zeit und in dem gewünschten Kalender - und gibt alle Daten etc. ein, wird nach dem Enter das Ereignis "zurückgesetzt" d.h. alle Infos sind weg, der Name ist nur noch "neues Ereignis" und er schiebt das automatisch auf die Standardzeit (meist ja 9:00Uhr). Dies geschieht bei allen zukünftigen Ereignissen, die eingestellt werrden.
Eine Übergangslösung ist gefunden: wenn sie das Ereignis im privaten Kalender für das aktuelle Datum einstellt, alles eingibt, einige Sekunden wartet und es dann in den gewünschten Kalender schiebt und Datum + Zeit ändert.

Über ihr iphone - wo sie die selbe apple id für ical nutzt - funktioniert es einwandfrei.
Neu einladen und alles schon probiert - hilft aber nichts. Das problem ist auch plötzlich aufgetaucht - vorher lief es einwandfrei.
Kann mir jemand helfen?
Gruß Rosi
 

tobym0258

Mitglied
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
7
Ich habe das selbe Problem. Termin angelegt, dann synct es kurz, und 1-2 Sekunden später auf allen Geräten inkl. Ersteller: Neues Ereignis, 9:00
 

Rosi2015

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich in die Warteschleife des Apple-Supports begeben und tatsächlich eine Antwort erhalten:
1. Alle Geräte auf Version 10.10. updaten (Achtung: Back up machen und Software die genutzt wird darauf überrpüfen ob die mit der neuen version kompatibel sind)
2. Apple ID einmal ganz von den Geräten abmelden und neu anmelden
Im Schlimmsten Fall muss die Einladung zum Kalender neu versendet werden. Aber das ist ja das kleinste problem.
Ich versuche das mal und schaue was passiert.
 
Oben Unten