iCal ohne .mac und mehr

  1. Onophrio

    Onophrio Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    nein, ich habe nicht die Suchfunktion im Forum vergessen.

    Es gibt ja für Menschen, denen .mac zu teuer ist, Möglichkeiten wie iCalFTP, um seinen Kalender auch so mit anderen zu teilen (Bzw. leider nur zu veröffentlichen, Schreibrechte für andere wären ja noch ein Ding mehr).

    Die Frage ist: a) welches Programm ist da am besten

    und

    b) Kann man mit irgendeinem Toll die iCals auch als WWW-Seite darstellen lassen, sodass auch Wintendo- User sehen können wann man Zeit hat?
     
    Onophrio, 05.07.2006
  2. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    heldausberlin, 07.07.2006
  3. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    iCal kann Kalender auf beliebige WebDAV Server veröffentlichen. Das verwendete iCalendar Format (damit meine ich das Dateiformat, nachdem das Programm iCal vermutlich auch benannt wurde) kann auch von vielen anderen Programmen geöffnet werden, z.B. Mozilla Sunbird. Damit können andere Nutzer Deine Kalender abonnieren.
     
    Magicq99, 07.07.2006
  4. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Vielleicht ist auch das interessant:

    defekter Link entfernt
     
    admartinator, 07.07.2006
Die Seite wird geladen...