iCal lässt sich nicht mehr öffnen

  1. lidom

    lidom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!!
    Habe meinen Mac erst heute bekommen und als ehemaliger Windows-User habe ich halt so meine Probleme damit.
    Jetzt habe ich es z.B. geschafft, dass sich iCall nicht mehr öffnen lässt.
    Wenn ich unten in der Dock-Leiste (heißt doch so, oder???) das iCall-Symbol anklicke, bewegt es sich kurz auf und ab, zeigt mir kurz an, dass wir den 8. haben und aus - mehr tut sich nicht.
    Was habe ich da gemacht und wie lässt sich das wieder reparieren???????

    Danke,
    lidom
     
    lidom, 08.04.2006
  2. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ist nur eine wage Vermutung aber hast Du in für's System wichtige Schriften deaktiviert? Du kannst auf alle Fälle mal einen neuen Benutzer anlegen und schauen ob dort iCal noch läuft (darauf wette ich). :)
     
    orgonaut, 08.04.2006
  3. lidom

    lidom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    nein, läuft auch mit einem neuen benutzer nicht.
    ich habe aber irgendwas mit "alias erzeugen", "duplizieren" und "kopieren" herumexperimentiert. Wollte damit eigentlich nur eine "Verknüpfung" auf den Desktop/Schreibtisch bekommen.
    Hab das dann aber wieder gelöscht, weil das, was ich dann am schreibtisch hatte, nicht reagiert hat.
    hast eine idee???
     
    lidom, 08.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iCal lässt öffnen
  1. Phillip.g
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    493
  2. Superdingo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    776
    rpoussin
    24.07.2014
  3. 007jens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.135
  4. Kleintier
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    469
  5. artinkl
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.088
    JugglerOfJuSa
    12.03.2012