iCal-dotmac-Sync: "Daten sind nicht konsistent"-Error

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von produnis, 28.03.2008.

  1. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Hiho...
    ich hab hier das Problem, dass wenn ich meine iCal-Datenbank über .Mac synchronisieren möchte, an einem (der insgesamt 5) Rechner den Fehler "Daten sind nicht konsistent" erhalte. Alles Hin-und-Her-kopiere und Zurückgesetze hat bisher nicht geholfen.

    Gerade habe ich folgenden Lösungsweg im "Kummerkasten" gefunden:
    leider muss ich jetzt in die Mitarbeiterbesprechung, werde ab gleich mal sehen, ob es bei mir hilft...
     
  2. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    So, ich hab das Prozedere soeben durch... Fazit:
    Die Errormeldung erscheint nicht mehr...
    ABER:
    Die Kalenderdaten werden trotzdem nicht gesynct. Wenn ich etwas in iCal ändere (neues Ereignis einsetzten, löschen, bearbeiten), dann ist diese Änderung ausschließlich auf dem Rechner sichtbar, auf welchem ich sie vorgenommen habe.. ich kann syncen, so oft ich will, - die anderen Rechner zeigen die Edits nicht an... obwohl der Sync keinen Error meldet...
    Wenn ich in die Logdateien schaue (liegen im Ordner ~/Library/Logs/Sync/dotmacsync.log), steht da:

    RECHNER 1 (MacBookPro):
    Code:
    2008-03-29 11:10:42|Info|Starting Sync Session for dataclasses: Kalender
    2008-03-29 11:10:42|Info|Applying changes from .Mac...
    2008-03-29 11:10:42|Info|Fast syncing dataclass Kalender
    2008-03-29 11:10:43|Info|Downloading changes for dataclass: Kalender
    2008-03-29 11:10:45|Info|Applying 1 of 2 change logs downloaded with version string: 00165
    2008-03-29 11:10:45|Info|Applying 2 of 2 change logs downloaded with version string: 00166
    2008-03-29 11:10:46|Info|New anchor version for dataclass Kalender = 00166
    2008-03-29 11:10:46|Info|Waiting for Sync Engine to finish mingling changes
    2008-03-29 11:10:46|Info|Checking for Sync Engine changes for dataclass Kalender
    2008-03-29 11:10:46|Info|Received 1 changes for dataclass Kalender from Sync Engine
    2008-03-29 11:10:46|Info|Uploading changes to .Mac for dataclass Kalender
    2008-03-29 11:10:47|Info|Upload successful
    2008-03-29 11:10:48|Info|New anchor version for dataclass Kalender = 00167
    2008-03-29 11:10:50|Info|Finishing the Sync Engine session
    2008-03-29 11:10:50|Info|Ended Sync Engine session
    
    Rechner 2 (MacPro):
    Code:
    2008-03-29 11:11:45|Info|Starting Sync Session for dataclasses: Kalender
    2008-03-29 11:11:45|Info|Applying changes from .Mac...
    2008-03-29 11:11:45|Info|Fast syncing dataclass Kalender
    2008-03-29 11:11:47|Info|Downloading changes for dataclass: Kalender
    2008-03-29 11:11:47|Info|Applying 1 of 1 change logs downloaded with version string: 00167
    2008-03-29 11:11:48|Info|New anchor version for dataclass Kalender = 00167
    2008-03-29 11:11:48|Info|Waiting for Sync Engine to finish mingling changes
    2008-03-29 11:11:48|Info|Checking for Sync Engine changes for dataclass Kalender
    2008-03-29 11:11:49|Info|Received 1 changes for dataclass Kalender from Sync Engine
    2008-03-29 11:11:49|Info|Uploading changes to .Mac for dataclass Kalender
    2008-03-29 11:11:49|Info|Upload successful
    2008-03-29 11:11:51|Info|New anchor version for dataclass Kalender = 00168
    2008-03-29 11:11:54|Info|Finishing the Sync Engine session
    2008-03-29 11:11:54|Info|Ended Sync Engine 
    trotzdem - wie gesagt - die Änderungen werden ich iCal nicht angezeigt
     
  3. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Problem (erstmal) gelöst

    Ich glaube, ich habe es soeben hinbekommen:

    1) Ich habe zunächst einen Rechner mit aktuellen Daten als “Referenzrechner” ausgewählt.

    2) Bei allen Rechnern habe ich .Mac-Sync auf “manuell” umgestellt, damit diese nicht während meiner Tests dazwischen-syncen.

    3) Vom Referenzrechner aus habe ich die Systemeinstellungen/.Mac ausgewählt und dort unter “weitere Optionen” alle Rechner abgemeldet; den Referenzrechner als letztes. Wurde der letzte Rechner entfernt, poppt ein Fenster auf, in welchem gefragt wird, was mit den Daten auf .Mac geschehen soll. Ich habe “löschen” gewählt.

    4) Dann habe ich bei jedem Rechner Terminal geöffnet und die SyncServices zurückgesetzt per:
    Code:
    /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full
    5) Anschließend habe ich alle Rechner neu gebootet.

    6) Den Referenzrechner habe ich bei .Mac angemeldet, und alle Daten vom Referenzrechner nach .Mac übertragen (Pfeil vom Rechner => .Mac)

    7) Die anderen Rechner hab ich wieder bei .Mac angemeldet, und die Daten von .Mac auf die Rechner überspielt (jeweils Rechner <= .Mac).

    Jetzt scheint es (erstmal wieder) zu klappen....
    ...jawoll, es klappt wieder...
     
  4. TheMacManTwo

    TheMacManTwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Ich könnt' brüllen, so toll ist das.
    Alles funktioniert wieder tadellos.
    :D:D:D

    MacMan
     
  5. Birke

    Birke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Wo hast Du denn da Pfeile? :confused:
    Bei mir kommt lediglich ein Dialog, der mir drei Optionen anbietet, eine davon heißt "Alle Daten auf .Mac ersetzen".

    Nun funktioniert auch bei mir wieder alles, dank dieser Anleitung. :)
     
  6. Soeren32

    Soeren32 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Ich habe ein Probelm in die "andere Richtung" , alle meine Daten sind auf
    MOBILE ME und auch dort gepflegt.
    Ich habe nun einen neuen IMAC und bekomme auch die Fehlermeldung -
    ich möchte nicht alle Daten manuell wieder eingeben.
    Gibts da auch eine Lösung ?
     
  7. amacut

    amacut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.07.2007
    Äh Sorry!
    Ich habe das gleiche Problem, aber wenn ich das hier lese muss ich grad echt gucken ob ich an einem MAC (!) sitze! Das ist doch PC-Sc***ße so rumzu popeln! Kennt nicht jemand einen einfachen, einen Mac-Weg?

    *kopfschüttel*

    ama, oder?
     
  8. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Habe heute an meinem Powermac das beschriebene Problem ebenfalls. Offensichtlich sind iCal und das Adressbuch betroffen. Die "inkonsistent"-Fehlermeldung wurde mir zwar nur beim Adressbuch angezeigt, aber am Powermac zeigt auch iCal ein paar Falscheinträge an, die ich weder am iMac noch am iPhone noch unter me.com so drin habe.

    Die hier beschriebene, naheliegende Lösung hat nicht funktioniert.

    An die oben beschriebene Lösung wage ich mich gar nicht erst ran. Das wäre das erste Mal nach 5 Jahren Mac, dass ich DOS/Windows-ähnliche Dinge am Mac tun muss, pfuideibel. Kommt mir sehr unnatürlich vor. Terminal, brrr. Um sowas nicht machen zu müssen, habe ich damals schließlich geswitched.

    Gibt es mittlerweile eine Mac-mässigere Lösung für das Problem?
     
  9. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Ich habe jetzt mit dem (wirklich ganz ausgezeichneten, sehr kompetenten und freundlichen) MobileMe Chat Support die Lösung gefunden. Es ist eigentlich ganz einfach:

    Vorausgeschickt: Die Daten am iMac sind korrekt, die auf MM (eigentlich) auch, die am Powerbook nicht. Trotzdem sieht die Lösung so aus, dass zuerst die Daten auf MM nochmal durch die definitiv korrekten vom iMac ersetzt und danach die (nicht korrekten) auf dem Powerbook durch die dann sicher korrekten von MM ersetzt werden.

    Am iMac:
    Systemeinstellungen -> MM -> Sync -> Weitere Optionen -> Sync-Daten zurücksetzen
    Jetzt nach Bedarf z.B. Kalender oder Kontakte aus dem Dropdown auswählen
    Darauf achten, dass der Pfeil vom iMac zur Wolke zeigt!
    Auf "Ersetzen" klicken
    Paar Sekunden abwarten, bis sich das graue Rad dreht ...

    Wenn fertig,
    zum Powerbook wechseln:
    Systemeinstellungen -> MM -> Sync -> Weitere Optionen -> Sync-Daten zurücksetzen
    Wieder z.B. Kalender oder Kontakte aus dem Dropdown auswählen
    Darauf achten, dass der Pfeil diesmal von der Wolke zum Computer zeigt!
    Auf "Ersetzen" klicken
    Paar Sekunden abwarten, bis sich das graue Rad dreht ...
    Fertig


    Hier gibt es ein Apple Support-Dokument dazu.
     
  10. Paeffgen

    Paeffgen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.01.2006
    @iCoco

    An genau diesem Problem bin ich auch gerade schon fast verzweifelt und habe dann nach ein paar Mausklicks deinen Tipp gefunden. Vielen Dank - das war wirklich sehr hilfreich! Alle Daten sind fehler- und verlustfrei übertragen und das Synchronisieren funktioniert wieder einwandfrei. Den nächsten Kaffee trinke ich auf dein Wohl! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen