iBook - Wie fremde Zugriffe auf Reisen unterbinden

  1. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    ich fahre in den nächsten Wochen auf mehrere Veranstalltungen, und möchte natürlich mein iBook auch mitnehmen.
    Jetzt habe ich bei der MacExpo gesehen, das viele auch Ihre Books mithatten, und da kam mir die Frage auf:
    "Haben die alle ihre Books sicher, gegen Fremdzugriffe gemacht???
    Wenn ja,wie."

    Das ist auch meine Frage, wie mache ich mein iBook sicher gegen Fremdzugriffe, außer das ich drauf aufpassen muß wie ein Adler.
    Wie siht das mit den Sicherheitsfeatures von MAc OS X aus?
    Wie aktive ich diese, und machen sich diese bemerkbar im laufenden Betrieb?
    Gibt es andere möglichkeiten die Daten und das Book zusichern?

    Danke für eure Hilfe im voraus.


    MfG JBraschoss
     
  2. Jamonit

    Jamonit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du mal kurz weg bist kannst du den Bildschirm sperren. Ohne Kennwort gehts dann nicht weiter. Weiterhin kannst du deine Daten im Home-Ordner verschlüsseln.
     
  3. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    File Vault aktivieren. Deinen User vieölleicht als normalen Benutzer machn und weiterhin einen Administrator mit nem komplizierten Kennwort. In einem Macnewspaper war letztens ein großer Artikel über Sicherheit. Da standen viele Tipps drin, um den Mac zu sichern.
     
  4. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    Hi, das wollte ich schon immer wissen. Ist eine eine Bildschirmsperre, wie man Sie bei Windows kennt. Sprich, es läuft alles weiter nur er Zugriff auf den Rechner ist gesperrt? Und wie mach ich das? Gibt es ' Tastenkombi?

    Thx.
     
  5. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dir einfach ne Aktive ecke für den bildschirmschoner machen und irgendwo in den Systeemeinstellungen sagen, dass beim Reaktivieren ein Kennwort eingegeben werden muss.
     
  6. Jamonit

    Jamonit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    oder dir den schlüsselbund in der menüleiste anzeigen lassen und durch einen einfachen klick den bildschirm sperren.
    unter systemeinstellungen --> sicherheit kannst du auch einstellen das automatisch nach dem ruhezustand ein kennwort verlangt wird.
     
  7. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Das sind schon sehr brauchbare Möglichkeiten.
    Da das iBook ja die ganze Zeit an ist, werde ich als erstes schon mal das mit dem Passwort machen. Gleichzeitig dann für die Veranstaltungstage einen Benutzer, ohne Admin-Rechte anlegen.

    Der Bericht in der MacnewsPaper, war der dieses Jahr?
    Wenn ja, dann habe ich mir die Zeitung auf der MacExpo geholt, direkt mal nachschauen.

    MfG JBraschoss
     
  8. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Der war auf jeden Fall in diesem Jahr. Man gucken ob ich die noch finde, dann sag ich beschiedt, welche nummer es war.
     
  9. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    Der Schlüsselbund in der Menüleiste, das finde ich gut! Danke.
     
  10. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Habe den Artikel gefunden (06/2004, Titel: Nummer Sicher, Großes Spezial).
    Werde den heute abend mal als Abendlektuere lesen.
    Hatte leider den Artikel nicht gesehen.
     
Die Seite wird geladen...