iBook vs. Cube 450

lostreality

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.536
Hi all,

kann mir einer von euch sagen wie ein aktuelles iBook (iBook 800/ 128MB/ 30GB/ Radeon7500/ Combo) gegen eine Cube G4 450MHz abschneidet?

Ich wollte mir auf jeden Fall demnächst einen Portablen Mac holen (verdiene ab nächstem Monat mehr) zur Zeit tendiere ich zu einem iBook mit dem großen iPod, geschwindigkeitsmäßig (speziell in Photoshop 7 und Cinema4DXL R7) sollte der Rechner allerdings keines Falls unter dem Cube mit 9.2.2er System liegen.

Falls der Geschwindigkeitszuwachs zu gering ist würde ich mir das 12" PowerBook holen und den iPod erstmal sausen lassen.

Was meint ihr?

greetz lost
 

mj

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.11.2002
Beiträge
9.092
Punkte Reaktionen
3.927
So generell kann man das nicht sagen, es hängt sehr stark davon ab, welche Software du gedenkst einzusetzen. In den meisten Fällen wird ein 800 MHz iBook spürbar vor dem Cube liegen, jedoch hast du mit OS 9.2.2 einen geringfügigen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem iBook mit OS X.

Denk auch daran, dass du vermutlich neue Versionen deiner Programme benötigen wirst so wie PhotoShop 7 oder aber gezwungen sein wirst, die Classic-Umgebung unter OS X zu nutzen.
 

Andreas [S]

Mitglied
Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
0
Also der Cube hat einen G4 Prozessor der in Photoshop und in Cinema schneller arbeitet als der G3 der im iBook schlummert. Ich würde aber fast wetten, dass wenn du dem iBook mehr Speicher verpasst du nicht wirklich einen spürbaren unterschied feststellen kannst. Ich selbst benutze Photoshop auf meinem iBook 600 und bin zufrieden mit der Geschwindigkeit.
 

mj

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.11.2002
Beiträge
9.092
Punkte Reaktionen
3.927
AltiVec Optimierung hin oder her, hier stehen 450 MHz gegen 800 MHz, das macht doch gewaltig was aus. Außerdem ist nicht Photoshop im Ganzen AltiVec optmiert sondern nur einzelne Filter, die dann aber vernünftig.
 

Kraftbuch

Neues Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von Andreas
Also der Cube hat einen G4 Prozessor der in Photoshop und in Cinema schneller arbeitet als der G3 der im iBook schlummert.
 

Das stimmt nicht ganz. In Cinema 4D ist eben der G3 ist bei gleichen MHZ etwas schneller als der G4.
Das iBook wird also in diesem Fall doppelt!! so schnell rendern.
Die Geschwindigkeit in Photoshop wird etwa ausgeglichen sein.
Nimm das iBook. es ist insgesamt schneller und du kannst es erst noch mitnehmen. Ein 2. Monitor läuft auch auf ihm, und es ist eben so ruhig wie der Cube.
 

Scuidgy

Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
8
Oder rüste den Cube auf. Prozessorupgrade 1GHz oder sogar Dual 800.
1,5 GB RAM und min. 32 MB Grafik.

Systembus bei beiden 100 MHz. Der Cube dürfte dann wieder weit vorn liegen :D
 

joikem

Mitglied
Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
@scuidgy

was kostet so ein 1 ghz prozessor? bist du sicher das beim cube so einfach ist? kann man so ein teil auch bei gravis oä kaufen?

gruss,
johannes
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.424
Punkte Reaktionen
161
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Scuidgy

Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
902
Punkte Reaktionen
8
In der aktuellen maclife ist auch ein Bericht über die Aufrüstung.

So wird der Cube noch mehr Kult. carro
 

lostreality

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.536
Hi all,

erstmal danke für eure vielen Antworten. Die Überlegungen die ich anstrenge sind nicht ob ich den Cube weggebe sondern vielmehr wie sich die Geschwindigkeit zu ihm verhält. Ich hätt halt gerne das iBook mit iPod aber wenn die Geschwindigkeit zu gering ist hol ich mir das 12" PowerBoook, dass dürfte wohl um einiges schneller als der Cube sein.

greetz lost
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.424
Punkte Reaktionen
161
wenn du den Cube weggeben willst, ich kann ihm ein warmes Zuhause geben :D

mfg
Mauki
 
Oben