iBook verabschiedet sich bunt!

  1. korgon

    korgon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    Ich habe ein Problem mit meinem iBook.

    Und zwar friert er ein auf eine Art und Weise die mir bisher nicht bekannt war, der Bildschirm wird in lauter Rechtecke zerteilt und die Inhalte Fenster oder des Schreibtischs verschoben und dann bleibt er hängen und nichts geht mehr.

    Genau das passiert wenn ich etwas länger damit arbeite, oder am Netz damit arbeite und eine aktive Ecke für Programmfenster oder alle Fenster aufrufe (teils auch bei Quicktimefilmen).

    Das System ist neu aufgesetzt und der von mir selbst eingebaute Ram ist auch wieder raus bringt aber rein garnichts(ausser Stress:( ).

    Vielleicht hat von euch einer eine Idee.

    Da Garantie abgelaufen und iBook bereits seit fast 2 Jahren in meinem Besitz ist fällt eine kostenlose Reparatur wohl flach.
     
    korgon, 02.08.2006
  2. frolic

    frolicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    3
    Schon mal die Hardwaretest-CD von Apple laufen lassen? Gab's einen Fehler? Persönlich würde ich auf einen Defekt des Rechners tippen.

    Gruss
     
    frolic, 02.08.2006
  3. extendedremix

    extendedremixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Hört sich schwer nach dem bekannten Logicboard-Problem an, welches offiziell von Apple nur für bestimmte G3-iBooks zugegeben wurde. Leider wird es auf einen wirtschaftlichen Totalschaden herauslaufen, weil ein neues Logicboard soviel kosten würde, wie dein Gerät gebraucht und funktionierend.

    hier wären Anlaufstellen:
    http://www.the-set.com/ibook-dilemma/

    und hier der Link zur Apple-Seite für die G3-iBooks:
    http://www.apple.com/support/ibook/faq/

    hier eine Anleitung um die G3s zu reparieren (wenn du dich traust und es funktioniert, sag mir bitte bescheid!)
    http://www.powerbook-fr.com/ibook/bricolage/repair_g3_video_en_article797.html

    viel Glück!
     
    extendedremix, 02.08.2006
  4. korgon

    korgon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Na Klasse,

    zum Glück ist gleich nach 3Monaten ein neues LB eingebaut worden!
    Wenn ich jetzt auch noch die ganzen MacBook Threads lese bin ich immer mehr davon überzeugt das das IBM damals doch die bessere Wahl gewesen wäre.

    Aber trotzdem danke für deine Tips.

    @frolic

    welche ist das? weisst du vielleicht sonst noch freeware die das macht?
    Recherche mit meinem Book macht gerade nicht soviel spass.
     
    korgon, 02.08.2006
  5. korgon

    korgon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacBook kann das auch

    Hallo zusammen.

    Nur als kleinen Anhang.

    Mein MacBook hat denselben Funktionsumfang wie mein iBook hatte. Ist ja auch der Nachfolger ;)

    Grüße

    korgon
     
    korgon, 19.10.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook verabschiedet bunt
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.153
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.150
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
    geronimoTwo
    25.11.2014