iBook und Widescreen!? Bitte Hilfe!?

tobe38

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.03.2006
Beiträge
209
Hallo liebe MacUser!!!!

Ich hatte vor mir für mein iBook G4 "12" einen Captiva Widescreen TFT E1902 Silber zu kaufen.


Benutzt jemand diesen Screen auch an seinem iBook? Hat jemand Erfahrung damit?

Und brauche ich dafür diesen Screen Hack oder geht es auch irgendwie ohne?

Bitte um Hilfe!!!!!
 

Gray

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2005
Beiträge
2.385
du brauchst den ScreenHack nur, wenn du mehr mit dem Bildschirm machen willst als nur das Bild vom Ibook zu spielgeln. Sonst müsste alles Plug&Play funktionieren....
 
J

Junior-c

Du brauchst einen Screen Hack, da das iBook nur klonen kann und 1024x768 auf diesem Widescreen sicher nicht gut aussehen werden. Außerdem hast du geklont ja auch nicht mehr Arbeitsfläche sondern siehst das Gleiche auf beiden Screens. ;)

MfG, juniorclub.
 

tobe38

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.03.2006
Beiträge
209
irgendwie will ich dem hack aber umgehen!!

Hat der Hack denn irgendwelche Auswirkungen auf das System oder der Grafikkarte? Verändert sich das Screen am iBook selber oder dann nur am TFT? Kann man das irgendwie einstellen?
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2005
Beiträge
3.469
Es wird lediglich ein von Apple geblocktes Feature freigeschalten. Benutze es selbst und hatte noch nie Probleme damit und auch hier im Forum hab ich noch nie etwas von Problemen mit dem Hack gehört.
Mit einem PRAM-Reset kannst du ihn wieder löschen.
www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html
 

grünspam

Aktives Mitglied
Registriert
21.02.2004
Beiträge
2.907
Du kannst mit dem Hack einstellen das du zum Beispiel nur Ausgabe auf dem großen TFT hast, das kleine und das große TFT zusammen als einen Desktop "Schreibtisch" nutzt oder eben klonen wie das iBook ja eh nur tut =)

Ohne den Hack wird das allerdings etwas schwer bis unmöglich ;)

Sicher ändert der auch was an der Software, aber das ist halb so wild und bedenke das es sein kann das du durch den VGA Port ein etwas matschiges Bild bekommst - also bei weitem nicht so klar und scharf wie bei einem DVI out.
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2005
Beiträge
3.469
Also ich bin mit dem VGA-Bild vollstens zufrieden und matschig finde ich es auch nicht. ;)
 

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
6.237
Kann das iBook denn überhaupt Widescreen?

Ich schließe mich mal hier an:

Es wurde hier nur durchdiskutiert, bzw. von jedem das gleiche gesagt, dass man diesen Hack braucht, klar um einen 2ten Monitor zu haben.

ABER:
Kann das iBook mit seiner 32er Graka + Hack überhaupt Widescreen? Nämlich diese Auflösung fahren?
Ich meine der MacMini konnte es, aber das iBook?
Hab keine Lust mir einen Monitor zu holen, und dann dort mit 800*600 oder so rumeiern zu müssen....

mfg
 

Stilzicke

Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
415
Ja das iBook kann mit dem Hack die Auflösung von 1440 x 900 fahren.

Ich betreibe meins an einem HP w19 Widescreen.

Der kostet auch nur 200 Euro, hat aber den Vorteil DVI und VGA Eingang zu besitzen. Beide Anschlusskabel werden mitgeliefert. Man kann also 2 Rechner anschließen und dann im OSD umschalten, sehr praktisch wie ich finde.
 

McTenner

Mitglied
Registriert
04.12.2005
Beiträge
439
Ist das Bild denn jetzt wirklich matschig/unscharf oder kann man gut damit arbeiten (ohne tränige Augen zu bekommen) ?
 

Karlo Kolumno

Neues Mitglied
Registriert
05.01.2006
Beiträge
14
Hallo Zusammen,

habe mir einen 19" Widescreen Fujitsu Siemens zugelegt und an mein ibook g4 angeschlossen. Die Synchronisierung habe ich schon länger mit Screen Spanning beseitigt.

Nun taucht in der Liste der wählbaren Auflösungen 1440 x 900 aber nicht auf, ich kann also nicht das richtige Format einstellen...

Vielleicht jemand nen Tip?
 

Stilzicke

Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
415
Hallo, mittlerweile habe ich schon 2 19" Widescreens
zu dem HP w19 ist noch ein Acer AL1916W aus einem Acer internen Verkauf dazugekommen. DAS ist dann Widescreen xD

zu deinem Problem Karlo:

Du weist, dass es für jeden der Monitore ein eigenes Einstellungsfenster gibt? Sprich eines für das iBook auf dem du weiter nur die 1024x768 des iBook auswählen kannst und dann eben ein weiteres für den externen Monitor.

Ein extra Patch für den Widescreen außer dem Spanning Doctor ist nicht nötig. Geht bei mir mit beiden Widescreens


Mfg RAF
 

hanselars

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.028
Karlo Kolumno schrieb:
Hallo Zusammen,

habe mir einen 19" Widescreen Fujitsu Siemens zugelegt und an mein ibook g4 angeschlossen. [...]
Nun taucht in der Liste der wählbaren Auflösungen 1440 x 900 aber nicht auf, ich kann also nicht das richtige Format einstellen...

Ich war damals mit meinem iBook G4 mal in den örtlichen MediaMarkt rein und hatte u.a. 2 Breitbildschirme mit 1440*900 nativ (VGA) angeschlossen: Bei dem einen gings wunderbar, beim anderen gar nicht.

Der, bei dem es gar nicht ging, war übrigens ein Siemens (ich glaube mit DVI und VGA). Der andere war glaube ich ein ViewSonic (nur VGA).

Einige Geräte werden wohl einfach nicht richtig erkannt.
 

Karlo Kolumno

Neues Mitglied
Registriert
05.01.2006
Beiträge
14
Hoppla, die erste Antwort war auf einen anderen Beitrag gemünzt. Is hier gerade bißchen durcheinandergekommen... :)

Also, das ist ja mal ne schlechte Nachricht. Hoffe ich kriegs trotzdem in den Griff...
 
Oben Unten